Zum Verkauf durch den Eigentümer: So vermarkten Sie Ihr Haus

FSBO (For Sale By Owner) wird zu einer beliebten Art, Häuser zu verkaufen. Viele Menschen, die dieses Mittel wählen, um ihr Haus zu verkaufen, möchten Immobilienprovisionen vermeiden. Andere haben Makler ausprobiert und beschlossen, dass sie ihr Haus oder Eigentum besser verkaufen können.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Haus FSBO zu verkaufen, müssen Sie erkennen, dass Sie Ihr Haus wie ein Makler vermarkten müssen. Dies bedeutet, dass Sie die gleichen Immobilienmarketing-Methoden anwenden müssen wie ein Makler. Dies bedeutet, dass Sie Zeit und Mühe in das Unternehmen investieren müssen.

Sie sind zu dem Schluss gekommen, dass FSBO der richtige Weg ist. Sie sind bereit, Ihr Haus oder Ihre Immobilie "zum Verkauf durch den Eigentümer" auf den Markt zu bringen. Sie haben Ihr Haus wettbewerbsfähig und für Ihren lokalen Markt angemessen bewertet. Wie werden Sie es jetzt vermarkten, um potenzielle Käufer anzulocken und den Verkauf abzuschließen?

Sie müssen dieselben Schritte und Marketingtechniken durchlaufen, die jeder Immobilienmakler verwenden würde. Hier sind die Techniken, die ich empfehlen würde:

Zum Verkauf durch Eigentümer Zeichen

Hausschilder sind der erste Startpunkt. Schilder können vor Ort hergestellt oder häufig in Baumärkten gekauft werden. Ich würde das Geld ausgeben, um Ihr persönliches Zeichen machen zu lassen. Es wird sich auszahlen, wenn es richtig gemacht wird.

Während Makler Schilder mit dem Namen der Agentur und der Telefonnummer des zu kontaktierenden Listing Agent platzieren. FSBO-Schilder sollten wie die Überschrift einer guten Werbung lauten. "Ihr Traumhaus steht jetzt zum Verkauf" oder "Die Aussicht von Ihrem zukünftigen Zuhause ist spektakulär". Sie sollten die sofortige Aufmerksamkeit der vorbeifahrenden Fahrer auf sich ziehen und sie dafür interessieren, Ihr Zuhause für sich selbst zu sehen. Dieses Zeichen sollte auf den Emotionen des potenziellen Käufers spielen.

Die Telefonnummer auf dem Schild sollte gut sichtbar und groß genug sein, damit Besucher von der Straße aus lesen können. Dem sollte eine Aussage vorangestellt werden wie: "Weitere Informationen zu diesem wunderbaren Haus erhalten Sie unter 555-5555". Richten Sie eine Telefonnummer ein, die von Ihrer normalen Telefonnummer getrennt und speziell für den Verkauf Ihres Hauses bestimmt ist.

Kaufen Sie einen Anrufbeantworter mit Anrufer-ID, damit Sie den Namen und die Telefonnummer potenzieller Käufer erfassen können. In der Nachricht sollte der Anrufer aufgefordert werden, seine Kontaktinformationen zu hinterlassen, damit Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt mit vollständigen Details zur Unterkunft auf ihn zurückgreifen können. Wenn Sie Ihr Zuhause im Internet haben, können Sie ihnen auch die URL geben, während sie auf Ihren Rückruf warten. Diese Website kann auch auf Ihrem FSBO-Schild aufgeführt werden.

Kleinanzeigen

Eine Kleinanzeige in Ihrer lokalen Zeitung für Ihre FSBO-Immobilie ist eine gute Investition. Diese sind in der Regel kostengünstig und haben eine hohe Kapitalrendite, um potenzielle Käufer zu gewinnen. Eine kurze Anzeige, die auch wie eine gute Überschrift liest und mehrmals geschaltet wird, ist für Sie am besten geeignet. Die gleichen Informationen, die sich auf Ihrem Hausschild, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Website befinden, sollten der Anzeige beigefügt sein.

Zeitschriften und Community-Veröffentlichungen

Viele Gemeinden haben "For Sale by Owner" -Magazine, die in Einkaufszentren, Tankstellen und außerhalb von Lebensmittelgeschäften platziert sind. Diese ähneln den Immobilienmagazinen, in denen Immobilienagenturen für Anzeigen werben.

Diese Veröffentlichungen zum Verkauf durch den Eigentümer kosten mehr als eine Kleinanzeige, bieten jedoch den Vorteil, dass Sie Fotos Ihres Hauses und eine detailliertere Beschreibung der Auflistung haben. Ich würde empfehlen, dass sich Ihre Anzeige nach Möglichkeit von der normalen Auflistung unterscheidet und eindeutig ist. Einige Verlage haben Regeln festgelegt, was sie zulassen.

Verwenden Sie diese Anzeigen, um die Vorteile des Hauses und nicht nur die Merkmale des Hauses wie die Anzahl der Schlafzimmer und Bäder hervorzuheben. Beantworten Sie die Frage, was für den Käufer drin ist. Geben Sie Ihre spezielle Telefonnummer an, damit Sie Kontaktinformationen zum potenziellen Kunden sammeln können.

Broschüren

Broschüren oder einseitige Flyer sind eines der besten Mittel, die der Verkauf durch den Eigentümer zur Verfügung hat, um für seine Immobilie zu werben. Diese können in einem Bruchure-Halter auf Ihrem FSBO-Hofschild, an schwarzen Brettern in Geschäften und Restaurants in der Nachbarschaft angebracht und an Parteien weitergegeben werden, die ein Interesse am Kauf Ihres Eigenheims haben.

Broschüren sind Ihre Eintrittskarte, um Ihr Haus so zu vermarkten, wie es kein Immobilienmakler tun wird. Lassen Sie Ihre FSBO-Broschüre nicht wie die typischen Anzeigen aussehen. Denken Sie auch hier über den Tellerrand hinaus und machen Sie es eher zu einem persönlichen Verkaufsbrief.

Betonen Sie die Vorteile des Hauses. Die Aussicht, die Bequemlichkeit zum Einkaufen, zu Schulen und zum Arbeitsplatz. Beachten Sie die Besonderheiten, die Ihr Zuhause von anderen in der Nachbarschaft abheben. Achten Sie bei der Beschreibung der Räume auf Details wie den massiven Eichenboden oder die Holzarbeiten. Schreiben Sie an den Interessenten, als würden Sie an einen guten Freund schreiben.

Halten Sie Ihren Broschürenhalter immer gefüllt. Ärgern Sie sich nicht, wenn neugierige Nachbarn Ihre Broschüren abholen. Meistens kennen Ihre Nachbarn Freunde, denen es nichts ausmacht, nebenan oder in der Nähe zu wohnen. Und ihre Freunde können sich normalerweise ein Haus in Ihrer Nachbarschaft leisten. Stellen Sie sicher, dass Sie aussteigen und ihnen sagen, dass sie die Broschüre an jemanden weitergeben sollen, den sie kennen.

Verteilen Sie die Broschüre frei an Interessenten, die sich Ihr Haus ansehen. Dies wird sicherstellen, dass sie sich an das Haus erinnern. Schließlich betrachten sie höchstwahrscheinlich mehr als nur Ihr Eigentum. Farbfotos helfen dabei.

Und vergessen Sie nicht Ihre Mitarbeiter. Gib ihnen auch deine Broschüren. Schließlich finden Sie es bequem, in Ihrem Haus zu leben, und sie wissen es. Sie arbeiten mit ihnen und können es sich leisten, dort zu leben. Höchstwahrscheinlich haben sie Freunde, die eine ähnliche Wohnform angenehm finden würden. Bitten Sie sie, die Broschüre weiterzugeben, wenn sie jemanden kennen, der ein tolles Zuhause sucht.

Das Internet

Sie können das Internet nicht ignorieren, wenn Sie Ihr eigenes FSBO verkaufen. Das Internet ist zu einer wichtigen Suchoption für potenzielle Käufer von Eigenheimen geworden.

Es gibt mehrere Internet-Websites, auf denen Sie Ihren FSBO-Eintrag veröffentlichen können. Diese variieren in Preis und Optionen für Ihre Anzeigenanzeige. In einigen Fällen können Sie Fotos veröffentlichen und Informationen zu Ihrem persönlichen "Tag der offenen Tür" aktualisieren. Sie werden feststellen, dass die Preise zwischen 25 USD pro Monat und mehr liegen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Optionen sorgfältig recherchieren.

Sie können auch eine eigene Listing-Website einrichten, um potenzielle Kunden zu werben. Machen Sie diese Website wie bei Ihrer Broschüre zu einem persönlichen Verkaufsbrief und fügen Sie ein Formular hinzu, mit dem Sie Kontaktinformationen für weitere Nachverfolgungen erfassen können.

Stellen Sie sicher, dass Sie für das Hosting Ihrer Website bezahlen. Aus irgendeinem Grund erhalten kostenlose Websites nicht die Aufmerksamkeit von Interessenten, die echte Websites haben. Das Hosting kann zwischen 3,95 USD / Monat und 19,95 USD / Monat variieren. Sie brauchen nicht viel von Ihrer Website, also entscheiden Sie sich für das günstigere Paket, solange Sie ein Kontaktformular auf Ihrer Website veröffentlichen können.

Offene Häuser

Wenn die oben genannten Vorschläge Ihr Haus nicht schnell vermarkten und einen Verkauf bewirken, haben Sie dennoch die Möglichkeit, Ihr eigenes Tag der offenen Tür zu veranstalten. In vielen Gegenden wird der Verkauf von Eigenheimen durch den Eigentümer durch ein Tag der offenen Tür gefördert. Wenn Sie sich an einem heißen oder kalten Markt befinden, kann dies ein hervorragendes Werkzeug für den Verkauf Ihres Hauses sein.

Natürlich müssen Sie dafür werben, dass Sie ein Tag der offenen Tür haben. Dies kann unter Verwendung einer der obigen Techniken erreicht werden. Einige lokale Zeitungen haben einen speziellen Bereich in ihren Kleinanzeigen nur für Tag der offenen Tür. Stellen Sie sicher, dass Sie an dem Tag, an dem Sie Ihr Tag der offenen Tür haben, ein großes Schild auf Ihrem Rasen platzieren. Dies wird andere über die Veranstaltung informieren und es den Menschen ermöglichen, Ihr Zuhause leicht zu finden.

Die oben genannten Vorschläge sollen es einfacher machen, Ihr Haus schnell zu verkaufen. Es braucht Zeit und etwas Geld, um Ihr Haus zum Verkauf durch den Eigentümer zu vermarkten. Sie sparen jedoch Geld bei Maklerprovisionen und haben mehr Kontrolle über Ihre Transaktion. Lesen Sie unbedingt die Gesetze in Ihrer Nähe und die Formulare, die Sie zum Abschluss des Geschäfts benötigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jim Bruce

29 Kritische Fragen an einen Makler, bevor Sie auflisten

Denn das Finden des richtigen Immobilienmaklers kann den Unterschied über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Hausverkaufs ausmachen

Der Verkauf eines Eigenheims beinhaltet viele kritische und persönliche Entscheidungen. Eine der wichtigsten Entscheidungen ist jedoch die erste Entscheidung, die Sie treffen müssen, um eine Entscheidung zu treffen, die sich auf Ihren gesamten Hausverkauf auswirkt:

Mit welchem ​​Immobilienmakler sollten Sie zusammenarbeiten?

Leider treffen viele Menschen diese Entscheidung auf der Grundlage der Idee, dass alle Immobilienmakler grundsätzlich gleich sind. Sie unterschreiben mit dem ersten Agenten, der mitkommt, nur um zu spät zu erkennen, dass sie hätten einkaufen sollen.

Dieser Artikel soll Ihnen helfen, diesen Fehler zu vermeiden, indem er Sie mit dem ausstattet, worauf Sie bei der Auswahl Ihres Agenten achten müssen.

Fragen Sie zunächst Ihre Freunde und Familie nach den Namen der Agenten, die sie kennen. Suchen Sie in Ihrer Nachbarschaft nach Schildern, Anzeigen und Marketingmaterialien von Wirkstoffen in der Nachbarschaft. Nachdem Sie eine Liste mit mehreren Namen zusammengestellt haben, können Sie anhand dieses Handbuchs ermitteln, welcher Agent für Sie am besten geeignet ist.

Hier sind die Fragen, die Sie jedem Agenten stellen sollten:

Frage 1

"Könnten Sie mir Informationen über sich schicken?"

Sie können sich oft eine gute Vorstellung davon machen, welche Agenten am professionellsten und engagiertesten sind, indem Sie sich ihre persönlichen Marketingmaterialien, Broschüren, Direktwerbung, Auflistung des Präsentationsbuchs usw. ansehen.

Rufen Sie jeden Namen auf Ihrer Liste an und bitten Sie ihn, alle möglichen Informationen zu senden, bevor Sie sich tatsächlich mit ihnen zu einer Auflistungspräsentation treffen. Wenn Sie die persönliche Broschüre oder andere Materialien erhalten, schauen Sie sie sich an und bestimmen Sie Ihren ersten Eindruck von dieser Person.

Sind die Materialien, die sie präsentierten, professionell?

Wenn nicht, könnten Sie sich fragen,

"Wenn sie nicht die nötigen Mittel haben, um sich richtig zu vermarkten, wie werden sie dann mein Haus vermarkten?"

Behalten Sie außerdem im Auge, wie schnell und effizient sie auf Ihre Informationsanfrage reagieren. Sind sie freundlich und hilfsbereit? Oder einfach nur aufdringlich und hungrig nach einer Auflistung?

Scheint dies jemand zu sein, mit dem Sie gerne sprechen würden? Wenn sie nicht organisiert und professionell genug sind, um umgehend auf Ihre erste Anfrage zu reagieren, um mehr über sie zu erfahren, werden sie potenzielle Käufer für Ihr Haus wahrscheinlich auf die gleiche Weise behandeln.

Wenn Ihnen die Art und Weise gefällt, wie sie auf Sie reagieren, und Sie von den von ihnen bereitgestellten Informationen beeindruckt sind, rufen Sie sie an und laden Sie sie ein, Ihnen eine Präsentation zu präsentieren.

Es ist immer eine gute Praxis, sich mit mehr als einem potenziellen Agenten zu treffen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird, normalerweise drei bis fünf für Verkäufer.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nicht mehr als einen Mitarbeiter derselben Firma treffen. Dies könnte zu internen Konflikten führen, die bei der Vermarktung Ihres Hauses kontraproduktiv wären.

Frage 2

"Wie nähern Sie sich Ihrer Arbeit?"

Was Sie in erster Linie suchen sollten, ist eine ehrliche und sachkundige Person, die Vollzeit arbeitet, eine solide und seriöse Immobilienagentur vertritt und Ihre Interessen als vorrangig behandelt. Die Dauer des Geschäfts, die Erfolgsbilanz, frühere Erfahrungen, Fachkenntnisse und Kenntnisse des lokalen Immobilienmarktes sind Faktoren, die berücksichtigt werden müssen.

Obwohl der richtige Agent für die Vermarktung Ihres Eigenheims möglicherweise nicht in jeder Hinsicht die Nummer eins ist, möchten Sie sicherstellen, dass die Person, die Sie einstellen, eine vielseitige Person ist, der Sie als Fachmann vertrauen und die Sie respektieren können.

Frage 3

"Wie viele Häuser haben Sie in den letzten sechs Monaten aufgelistet?"

Suchen Sie nach einem Agenten, der in Ihrer Nähe aktiv ist und Erfahrung im Umgang mit Häusern und Situationen wie Ihrer hat. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Haus oder Ihre Transaktion spezielle Merkmale oder Bedingungen aufweist, die es möglicherweise schwieriger machen als der typische Verkauf von Häusern.

Frage 4

"Wie viele Häuser haben Sie in den letzten sechs Monaten verkauft?"

Hüten Sie sich vor Agenten, die einfach Angebote sammeln und sie warten lassen, bis jemand anderes sie verkauft.

Ihr Agent sollte eine gute Erfolgsbilanz beim Verkauf von Häusern haben, was schließlich Ihr oberstes Ziel ist.

Frage 5

"Wie lange sind Ihre Angebote durchschnittlich auf dem Markt?"

Sie können automatisch annehmen, je kürzer die Zeit auf dem Markt ist, desto besser. Aber beachten Sie:

Wenn eine durchschnittliche Zeitdauer auf dem Markt erheblich schneller ist als der Durchschnitt für Häuser in der Region, liegt dies daran, dass dieser Agent effektiver ist oder dass er oder sie den geforderten Preis niedrig halten möchte, um Häuser schneller verkaufen zu lassen ?

Schauen Sie sich auch an, wie hoch die ursprünglichen Angebotspreise für Häuser sind, die der Agent auflistet, und was die Häuser letztendlich verkaufen. Diese "Swing" -Nummer zeigt Ihnen, wie effektiv der Agent Kunden dabei hilft, den richtigen Preis zu ermitteln und alles zu tun, um ihn zu erreichen.

Frage 6

"Wie lange bist du schon im Geschäft?"

Abhängig vom Hintergrund und der Erfolgsbilanz des Agenten gibt es keine feste Regel, wonach hier gesucht werden soll.

Ein Makler ist möglicherweise seit 15 Jahren ein lizenzierter Immobilienprofi, verkauft jedoch nur Teilzeit und ist nie wirklich ein aktiver Verkäufer. Möglicherweise werden nur ein oder zwei Transaktionen pro Jahr abgewickelt.

Während ein anderer Makler möglicherweise erst vor ein oder zwei Jahren eine Lizenz erhalten hat, aber einen Hintergrund in der Immobilienfinanzierung hat, mehrere Jahre im Immobilienrecht gearbeitet hat oder ein privater Immobilieninvestor war und mehr als 20 gekauft und verkauft hat Häuser selbst in den letzten 10 Jahren.

In jedem Fall müssen Sie jemanden finden, der über fundierte Kenntnisse der rechtlichen Besonderheiten des Unternehmens sowie der Merkmale des lokalen Marktes verfügt und Kompetenz und Professionalität beim Verkauf von Häusern bewiesen hat.

Frage 7

"Zu welchen Berufsverbänden gehören Sie?"

Das Minimum sollte hier ein voll lizenzierter Fachmann sein, der Mitglied der örtlichen Immobilienbehörde und des Mehrfachnotierungsdienstes sowie der staatlichen und nationalen Vereinigung der Immobilienmakler ist

Lokale Community-Gruppen und Unternehmensverbände können auch Vorteile in Bezug auf die Vernetzung und den Einblick in die Community haben

Stellen Sie jedoch sicher, dass sich Ihr Agent auf das konzentriert, was wichtig ist, um Ihr Haus zu verkaufen.

Frage 8

"Hast du einen persönlichen Assistenten oder einen anderen?

Support-Mitarbeiter, die für Sie arbeiten? "

Einige Agenten beschäftigen einen Assistenten oder Mitarbeiter. Dies bedeutet nicht unbedingt einen besseren Service, kann jedoch ein Indikator dafür sein, dass der Makler den Verkauf von Immobilien als Geschäft behandelt.

Indem er jemanden anstellt, der sich um die kleinen Details kümmert, kann er oder sie mehr Zeit darauf verwenden, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie im Voraus wissen, wie viel Engagement Sie direkt von Ihrem Agenten erwarten können und wie viel normalerweise von jemand anderem gehandhabt wird. Es kann in Ordnung sein, dass der größte Teil Ihrer Interaktion nach der Auflistung mit einem Assistenten oder einem anderen Mitarbeiter stattfindet, solange Sie sich nicht an eine andere Person weitergegeben fühlen und Sie genau darüber informiert werden, was der Agent tut, um Ihre zu erhalten Haus verkauft.

Frage 9

"Hast du irgendwelche Fragen an mich?"

Suchen Sie im Interview nach einem Agenten, der gezielte, spezifische Fragen stellt, und nicht nach jemandem, der nur Lücken in einem Formular ausfüllt.

Dies ist das Zeichen für jemanden, der bereits über Ihre Situation nachdenkt und einen Aktionsplan speziell für Sie erstellt, anstatt nur einen Cookie-Cutter-Ansatz für jeden Kunden zu verwenden.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Nähe dieser Person wohl fühlen. Sie verlassen sich auf deren Fachwissen.

Frage 10

"Welchen Marketingansatz werden Sie für mein Zuhause verwenden?"

Trotz der gleichen grundlegenden Marketing-Tools, Multiple-Listing-Service, Unternehmensbesichtigungen, Board of Realtors®-Touren, Flyer und Broschüren, Verkaufsschilder, MLS-Schließfächer, öffentliche Tag der offenen Tür, Werbung, Direktwerbung und persönliches Networking. 151: Jeder Immobilienprofi hat eine andere Marketingstrategie.

Lernen Sie die Marketingphilosophie jedes Agenten kennen und bestimmen Sie, was für Sie funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Agent nicht bei jedem Verkauf auf dasselbe Marketing-Tool angewiesen ist. Was für den Verkäufer von gestern funktioniert hat, erzielt möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse. Der Schlüssel besteht darin, einen Agenten zu finden, der alle verfügbaren Tools zu Ihrem besten Vorteil nutzt.

Frage 11

"Wirst du einen Flyer oder eine Broschüre für mein Zuhause produzieren und wie wird es aussehen?"

Schauen Sie sich die Materialien, die der Agent für die Vermarktung seiner aktuellen Angebote hergestellt hat, genau an. Scheinen Qualität, Design und Wortlaut der Materialien jedes Haus im besten Licht zu präsentieren?

Versetzen Sie sich in die Lage eines potenziellen Käufers: Würden Sie sich für die Häuser interessieren, nachdem Sie diese Materialien gesehen haben?

Frage 12

"Wie oft werden Sie Tag der offenen Tür abhalten? Werden sie öffentlich sein, nur für Makler oder nur nach Vereinbarung?" Wie werden offene Häuser für mein Zuhause am besten funktionieren? "

Wenn Sie einfach ein Schild auf Ihren Rasen setzen und jeden Sonntagnachmittag ein Tag der offenen Tür abhalten, wird Ihr Haus nicht verkauft.

Darüber hinaus kann ein zu häufig geöffnetes Haus wie ein Verlierer aussehen, was es zu einem Hauptziel für Low-Ball-Bieter macht.

Ihr Agent sollte eine sorgfältig geplante Begründung für jeden Tag der offenen Tür haben und nur eine Facette eines vollständigen Marketingplans sein.

Frage 13

"Was ist Ihr Werbeplan für mein Zuhause?"

Die meisten Menschen glauben, dass die Werbung für ein Haus in der Zeitung die Art und Weise ist, wie ein Haus verkauft wird. Dies ist leider einfach nicht der Fall. Die Wahrheit ist: Gute Immobilienmakler verkaufen Häuser. Dies geschieht durch persönliche Werbung, Networking, Fähigkeiten und kreative Werbemethoden wie das Internet, gebührenfreie Hotlines und Faxmarketing, mit denen potenzielle Käufer rund um die Uhr auf Informationen über Ihr Zuhause zugreifen können.

Beschäftigen Sie sich nicht mit traditionellen Methoden der Werbung für Häuser. Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent innovative, innovative Methoden verwendet, die Ihr Zuhause von den anderen abheben.

Frage 14

"Wie sonst wird die Immobilie anderen Agenten ausgesetzt sein?"

Belichtung ist der Schlüssel zu jedem Hausverkauf. In vielen Fällen wird Ihr Haus verkauft, weil ein anderer Agent einen Käufer kennt, der ein Haus wie das Ihre sucht.

Abgesehen davon, dass Ihr Haus einfach in der MLS aufgeführt wird, sollte Ihr Agent eine Vielzahl von Techniken anwenden, um diese anderen Agenten über Ihr Haus zu informieren und sie bis zum Verkauf darüber zu informieren.

Frage 15

"Wirst du mir bei der Inszenierung meines Hauses helfen?"

Die Vorbereitung oder "Inszenierung" einer Immobilie ist sehr wichtig, um den Wert zu maximieren und die Zeit auf dem Markt zu minimieren.

Wenn ein potenzieller Agent diesen Aspekt des Verkaufs während der Präsentation der Auflistung nicht selbst erwähnt, hat er wahrscheinlich nicht vor, Ihnen diesen Service anzubieten.

Oder er hat Angst, es zur Sprache zu bringen, aus Angst, Sie zu beleidigen, indem er Ihnen negative Aspekte Ihres Hauses mitteilt, die geändert werden sollten, oder positive Aspekte, die hervorgehoben werden müssen, um die Attraktivität für potenzielle Käufer zu erhöhen.

Ein selbstbewusster und kompetenter Agent wird Wege finden, um das Thema anzusprechen, und Sie über bestimmte Ideen informieren, die über das Backen von Brot und das Herausbringen frischer Blumen für offene Häuser hinausgehen, um Ihr Zuhause verkaufsfähiger zu machen.

Frage 16

"Was wirst du tun, um mich auf dem Laufenden zu halten?"

Möchten Sie wöchentliche, tägliche oder stündliche Berichte von Ihrem Agenten? Fühlen Sie sich wohl mit Briefen, Telefonaten oder möchten Sie die Angelegenheit persönlich besprechen?

Bestimmen Sie, wie viel Kommunikation Sie wünschen, und suchen Sie dann einen Agenten, der Ihnen die Aufmerksamkeit und Zeit schenkt, die Sie verdienen.

Frage 17

"Welchen Listenpreis empfehlen Sie für mein Haus und worauf basiert dieser Preis?"

Die Preisgestaltung Ihres Hauses ist der wichtigste Schritt für den Verkauf. Sie sollten sich für einen Realtor® entscheiden, der über das Wissen verfügt, Ihr Haus mit Bedacht zu bewerten.

Hier sind einige Dinge zu beachten:

Gehen Sie nicht mit einem "Ja-Mann", der einen hohen Preis verspricht, um Ihre Auflistung zu erhalten. Ihr Haus könnte auf dem Markt schmachten.

Lassen Sie sich nicht von einem Agenten zu einem künstlich niedrigen Preis überreden, der nur darauf ausgelegt ist, so schnell wie möglich zu verkaufen.

Lassen Sie jeden Agenten den Preis durch vergleichbare Eigenschaften und Fakten über den Markt rechtfertigen.

Der Verkaufspreis sollte potenzielle Käufer zu Ihnen nach Hause locken, Ihnen den besten Preis auf dem aktuellen Markt bringen und den Zustand Ihres Hauses widerspiegeln.

Sei realistisch. Ein guter Makler® wird Ihnen gegenüber ehrlich über den Wert Ihres Hauses sein und die kalten, harten Fakten haben, um diesen Wert sowohl für Sie als auch für potenzielle Käufer zu rechtfertigen.

Frage 18

"Können Sie mir weitere Ressourcen zur Verfügung stellen, die ich möglicherweise benötige?"

Die meisten Agenten arbeiten mit einem Team von Fachleuten in vielen Bereichen zusammen, einschließlich Titel, Treuhandkonto, Hypothek, Hausinspektion, Schädlingsbekämpfung, Teppichreinigung usw. Obwohl Sie nicht verpflichtet sind, mit dem Team eines Agenten zusammenzuarbeiten, finden Sie dies häufig Es ist der optimale Weg.

Die besten Agenten haben enge Beziehungen zu ihren "Teams" aufgebaut und können häufig einen zweckmäßigen Service erhalten oder in der Lage sein, "einen Gefallen" für Ihre Transaktion zu verdienen, falls eine Krise oder ein Problem auftritt.

Frage 19

"Können Sie mir Referenzen von anderen Kunden geben, mit denen Sie gearbeitet haben?"

Haben Sie keine Angst, nach Referenzen zu fragen. Dies sind keine vertraulichen Informationen, obwohl viele Verkäufer niemals daran denken würden, danach zu fragen.

Immobilientransaktionen sind öffentlich bekannt, und wenn Sie sich die Zeit nehmen möchten, um zum Gerichtsgebäude zu gehen, können Sie Ihre eigene Liste zusammenstellen.

Jeder Agent, der guten Service bietet und stolz auf seine Arbeit ist, stellt Ihnen gerne Referenzen zur Verfügung.

Wenden Sie sich nach Möglichkeit direkt an einige dieser Referenzen. Überprüfen Sie, wie gut die von diesen früheren Kunden beschriebenen Situationen zu Ihrer Situation passen, insbesondere wenn Sie eine komplexe Transaktion oder einen besonderen Umstand haben, der spezifisches Fachwissen erfordert.

Frage 20

"Was beinhaltet die Listungsvereinbarung?"

Lassen Sie den Agenten jedes Detail der Listungsvereinbarung mit Ihnen durchgehen, bevor Sie sie unterzeichnen.

Dies ist ein rechtsverbindliches Dokument, und Ihr Agent sollte offen und offen mit Ihnen darüber sein, was Sie genau unterschreiben.

Fragen Sie genau nach, was jede Portion bedeutet, und wissen Sie, wozu der Vertrag Sie und den Vertreter gesetzlich verpflichtet.

Frage 21

"Was sind die Anfangs- und Ablaufdaten des Kotierungsvertrags?"

Diese Informationen sollten in die Vereinbarung selbst aufgenommen werden und könnten im Falle eines späteren Streits von entscheidender Bedeutung für die Bestimmung der Provisionszahlungen sein.

Hüten Sie sich vor Agenten, die möchten, dass Sie einer sehr langen Auflistungsfrist zustimmen.

Sofern sie keine zwingenden Gründe dafür liefern können, warum Ihr Verkauf länger dauern sollte, sind in der Regel drei Monate eine gute Zeit für einen Listungsvertrag.

Denken Sie auch daran, dass die Listungsvereinbarung nicht nur Sie, sondern auch den Agenten schützen soll.

Gute Agenten arbeiten hart für ihre Aufträge und verdienen genauso viel offene Kommunikation und unkomplizierten Umgang wie Sie.

Frage 22

"Wie hoch sind die Maklergebühren, die ich bezahlen werde?"

Die übliche Gebühr liegt in der Regel zwischen fünf und sieben Prozent, obwohl die Maklergebühren nicht gesetzlich festgelegt und verhandelbar sind.

Unabhängig davon, ob Sie eine höhere oder niedrigere Gebühr zahlen, erhalten Sie im Allgemeinen das, wofür Sie bezahlen.

Achten Sie besonders auf Agenten, die bereit sind, ihre Provision zu reduzieren. Es kann durchaus bedeuten, dass sie niemals beabsichtigen, viel Zeit, Mühe oder Geld für den Verkauf Ihres Hauses aufzuwenden.

Frage 23

"Welche anderen Gebühren oder Entgelte müssen beachtet werden?"

Eigentumsversicherungen, Treuhandgebühren, Abschlusskosten und anteilige Versicherungen, Steuern, Mieten, Mitgliedsbeiträge des Hausbesitzers usw. Die individuellen Umstände Ihrer Transaktion und die Bedürfnisse Ihres Käufers wirken sich auf Ihre endgültige finanzielle Verpflichtung aus .

Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent alle möglicherweise anfallenden Kosten überprüft, damit Sie darauf vorbereitet sind.

Frage 24

"Welche Offenlegungsgesetze oder Sonderzonen gelten für mich und was muss ich bereitstellen?"

Sie und Ihr Vertreter müssen beide spezifische Offenlegungsformulare für Ihre Transaktion und Ihr Eigentum bereitstellen. Wenn Sie in einem erdbeben-, hochwasser- oder anderen katastrophengefährdeten Gebiet leben, sind möglicherweise spezielle Berichte oder spezielle Studienzonenberichte erforderlich.

Ihr Agent sollte Ihnen helfen können, professionelle Inspektoren für die verschiedenen obligatorischen Hausinspektionen zu finden.

Die meisten Agenten helfen Ihnen bei der Organisation einer Home-Marketing-Datei, einschließlich eines Merkmalsblatts für Immobilien, einer Erklärung zur Offenlegung von Eigentumsübertragungen, eines Schädlingsbekämpfungsberichts und eines anwendbaren C.C. & Rs, anwendbarer Bericht über spezielle Untersuchungszonen, verfügbarer Bericht über Böden oder Tragwerksplanung, Immobilienprofil des Titelunternehmens, anwendbare Pläne für Änderungen oder Ergänzungen, angebotener Garantieplan für Eigenheime und anwendbarer Bericht über spezielle Ausrüstung für Pools, Spas, Sprinkler und Alarmsysteme, etc.

Frage 25

"Was ist ein Hausschutzplan und sollte in Betracht gezogen werden, einen zu kaufen, um meinen Verkauf zu erleichtern?"

Es gibt viele Möglichkeiten, die Verkaufbarkeit Ihres Hauses zu verbessern und das Geschäft für potenzielle Käufer zu versüßen. Sie brauchen sie vielleicht nicht, aber Sie sollten wissen, was sie sind und wie sie Ihnen nützen können oder nicht.

Frage 26

"Wie bestimmen Sie die Qualifikation potenzieller Käufer?"

Fragen Sie, welche Verfahren der Agent verwendet, um sicherzustellen, dass Sie keine Zeit mit Sackgassenangeboten oder Treuhandkonten verschwenden, die nicht geschlossen werden können.

Frage 27

"Was passiert, wenn mein Haus nicht in der vorgegebenen Zeit verkauft wird oder wenn ich mich entscheide, mein Haus nicht zu verkaufen?"

Ein Großteil der Antwort auf diese Frage sollte in der Kotierungsvereinbarung dargelegt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Agent jeden Teil mit Ihnen bespricht.

Stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, ob Ihr Vertrag eine "pauschalierte Schadensersatzklausel" enthält.

Diese dienen dazu, einen Dollarbetrag anzugeben, für den Sie haften würden, wenn Sie sich entschließen, Ihr Haus vor dem Ablaufdatum der Vereinbarung vom Markt zu nehmen.

Frage 28

"Wie kann ich mich am besten mit Ihnen in Verbindung setzen?"

In Zeiten zunehmender Technologie und sofortiger Kommunikation verfügen die meisten Agenten über Pager, Voicemail und Sprachnachrichtendienste.

Sie sollten genau wissen, wie Sie im Notfall 24 Stunden am Tag zu Ihrem Agenten, seinem Assistenten oder einem Nachrichtendienst gelangen.

Ihr Agent sollte Ihnen nicht nur umgehend Antworten auf Ihre Anrufe geben, sondern auch einen schrittweisen Plan haben, wie er Sie über den Status Ihres Hausverkaufs auf dem Laufenden hält, einschließlich täglicher, wöchentlicher oder monatlicher schriftlicher Berichte über die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um Ihr Haus zu verkaufen, und die daraus resultierende Reaktion potenzieller Käufer und anderer Makler.

Frage 29

"Wie soll ich dir Feedback geben?"

So wichtig es für Ihren Agenten ist, Sie auf dem Laufenden zu halten, sollten Sie Ihrem Agenten regelmäßig Feedback geben, wie zufrieden Sie mit seinem Service sind.

Der beste Agent ist einer, der es Ihnen leicht macht, Ihre Zufriedenheit sowie die Dinge, die Sie gerne sehen würden, über die Art und Weise, wie er oder sie Ihre Transaktion abwickelt, zu kommunizieren.

Vielleicht brauchen Sie nur eine Erklärung, warum die Dinge so laufen, wie sie sind, oder warum Ihr Agent die Dinge auf eine bestimmte Weise handhabt. Aber je mehr Sie all diese Gefühle offen herausbringen können, desto besser können Sie beide kommunizieren und arbeiten, um Dinge zu ändern, wenn nötig.

Ein organisierter Fachmann stellt Ihnen sowohl zu Beginn der Beziehung als auch am Ende der Transaktion Fragebögen zur Verfügung, damit Sie wissen, wie gut diese Erwartungen erfüllt wurden, sowie regelmäßig während der Transaktion Verlauf des Verkaufs, damit Sie mit allen positiven oder negativen Aspekten umgehen können, die auf dem Weg auftreten.

Sean L. Spencer, Makler

[http://www.SeanLSpencer.com]

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Sean Spencer

Auswahl des besten Listingservices "Zum Verkauf durch den Eigentümer" für Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie ein Haus unabhängig auflisten, anstatt einen Makler zu verwenden, können Sie Tausende von Dollar sparen. Wenn jedoch ein Haus, das als "Zum Verkauf durch den Eigentümer" oder FSBO aufgeführt ist, nicht ordnungsgemäß beworben wird, kann das Haus auf dem Markt bleiben und nicht verkauft werden. FSBO-Häuser konkurrieren aktiv mit Immobilien, die von Immobilienmaklern gelistet werden, die viel Geld und Zeit damit verbringen, ihre populäreren Angebote aktiv zu vermarkten. Infolgedessen werden diese Angebote prominent angezeigt und sind für potenzielle Käufer gut sichtbar. FSBO-Häuser können effektiv verkauft werden, wenn sie effektiv beworben und angezeigt werden.

Da viele Verkäufer, die sich für die Auflistung ihres FSBO entscheiden, nur wenig oder gar keine Werbeerfahrung haben, wurden viele Websites erstellt, um Hausbesitzer durch den Prozess "Zum Verkauf durch Eigentümer" zu führen. Diese Websites kosten zwar Geld, aber die Kosten sind im Allgemeinen Tausende geringer, als ein Verkäufer zahlen würde, um sein Haus über einen Agenten aufzulisten.

Bei der Auswahl eines FSBO-Standorts ist es wichtig, mehrere wichtige Faktoren sorgfältig abzuwägen, um sicherzustellen, dass das ausgegebene Geld tatsächlich zum Verkauf des Hauses beiträgt. Während die Auswahl eines Eigenheims durch FSBO Tausende von Dollar einsparen kann, wird das Geld nur gespart, wenn das Eigenheim verkauft wird. Daher ist es wichtig, die beste FSBO-Site für Ihre Anforderungen mit Bedacht zu prüfen und auszuwählen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie etwas mehr ausgeben müssen.

Prominenzangelegenheiten

Es gibt viele Websites, auf denen Eigentümer ihre "For Sale by Owner" -Häuser präsentieren können. Einige sind bekannt und stark frequentiert, andere Unternehmen bieten aufgrund der Tatsache, dass sie keine bekannten oder beliebten Websites sind, ein viel geringeres Risiko. Ein Haus zu verkaufen ist einfache Mathematik. Wenn mehr potenzielle Käufer eine Auflistung sehen, werden mehr für eine Show besuchen. Weitere Vorführungen führen zu weiteren Angeboten. Angebote führen zum eventuellen Verkauf des Hauses. Es ist dann sinnvoll, dass es für den endgültigen Verkauf des Hauses entscheidend ist, dass viele Leute die Immobilienliste anzeigen. Die Auswahl eines bekannten Unternehmens mit einer beliebten Website ist sehr wichtig.

MLS Listing Number

Wenn Sie eine MLS-Listungsnummer erhalten, wird sichergestellt, dass Ihr Haus potenziellen Käufern und Immobilienmaklern bei der Suche zugänglich ist. Wenn Sie keine MLS-Listennummer erhalten, ist die Sichtbarkeit Ihres Hauses wesentlich geringer. Obwohl Sie eine MLS-Nummer selbst erhalten können, sollten Sie bedenken, dass die besten FSBO-Sites diese im Allgemeinen in allen Paketen enthalten. Stellen Sie vor der Auswahl eines FSBO-Dienstes sicher, dass dieser dieses wichtige Tool für den Verkauf von Eigenheimen bereitstellen kann.

Kundendienst

Viele FSBO-Verkäufer stoßen beim Versuch, ihr Haus zu vermarkten, auf Fragen und Frustration. Die vielen Aufgaben, die erforderlich sind, um ein Haus effektiv zu verkaufen, können entmutigend sein. Dies gilt insbesondere für Kunden mit begrenztem technologischem Fachwissen. Es ist wichtig, zusätzliche Hilfe zur Verfügung zu haben, falls während des Verkaufsprozesses Fragen oder Probleme auftreten. Untersuchen Sie die Kundendienstrichtlinien und die Verfügbarkeit potenzieller FSBO-Dienste. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Unternehmen auswählen, dessen Richtlinien Ihren Anforderungen und Ihrem Zeitplan entsprechen.

Professionelle Website und Materialien

Es ist nicht ratsam, einen FSBO-Dienst auszuwählen, ohne zuvor die Website und die Werbematerialien gründlich geprüft zu haben. Eine professionell aussehende Website, die frei von Grammatik- und Rechtschreibfehlern ist, zeigt die Fähigkeit des Unternehmens, Ihr Zuhause effektiv zu vermarkten. Finden Sie einen Service mit einer attraktiven Website. Wenn Werbematerialien wie Schilder und Flyer in Ihrem Paket enthalten sind, stellen Sie sicher, dass diese auch professionell aussehen. Sie zahlen für jedes in einem Paket enthaltene Element, und es ist wichtig, dass diese Elemente verwendet werden können, um potenzielle Käufer anzulocken. Unprofessionelle Materialien und Websites können die Kunden, die Sie anziehen möchten, tatsächlich abwehren.

Extras

Viele verschiedene FSBO-Dienste bieten eine Vielzahl von Paketen an, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Jedes Paket bietet unterschiedliche Vorteile und kann eine Vielzahl wertvoller Extras enthalten. Dies können Schilder und Flyer für Marketingzwecke, professionelle Fotografie des Hauses zur Erstellung der Auflistung oder Garantien sein, die Geld zurück bieten, wenn das Haus nicht verkaufen kann. Diese Extras können wertvolle Werkzeuge sein und sollten berücksichtigt werden, wenn verschiedene Unternehmen gewogen werden.

Kosten

Da Sie sich für den Verkauf Ihres FSBO zu Hause entscheiden, sind Kosteneinsparungen wahrscheinlich ein wichtiger Gesichtspunkt. Es ist jedoch wichtig, neben den Kosten auch den Wert zu berücksichtigen. Bestimmen Sie die Gründe für die Preismethode jedes Unternehmens. Einige mögen teurer sein, aber den zusätzlichen Wert wert, während andere weniger kosten und wiederum viel weniger bieten. Wägen Sie die Kosten und die erbrachten Dienstleistungen ab, um ein Unternehmen auszuwählen, das den besten Wert bietet.

Es ist unmöglich zu Vergleichen Sie die FSBO-Listungsdienste allein nach Preis. Bekanntheit und Sichtbarkeit der Website spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Paketpreise. Prominente Unternehmen verlangen aus gutem Grund im Allgemeinen mehr als ihre weniger bekannten Wettbewerber. Sie zahlen für jeden Aspekt eines FSBO-Listingservices, und die Bekanntheit der Website ist ein Schlüsselfaktor.

Treffen Sie Ihre Entscheidung

Während die Auswahl eines Hauses "Zum Verkauf durch den Eigentümer" Tausende von Dollar sparen kann, hängt der Erfolg von effektivem Marketing und Werbung ab. FSBO-Dienste können ein effektives und nützliches Marketingelement darstellen, wenn sie mit Bedacht ausgewählt werden. Ein guter FSBO-Service ist eine Investition wert, da er dazu beitragen kann, dass sich Ihr Haus tatsächlich verkauft.

Wenn Sie ein seriöses Unternehmen mit einer prominenten Website auswählen, können Sie Ihr Zuhause vielen potenziellen Käufern präsentieren. Da jeder Service anders ist, ist es wichtig, den besten Service auszuwählen, um die Wahrscheinlichkeit des Verkaufs des Hauses zu erhöhen. Ein ineffektiver FSBO-Service ist eine Verschwendung von Geld und Zeit.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jason Kay

Es waren einmal Banker: Warum das moderne Finanzsystem gescheitert ist

Es waren einmal Banker: Warum das moderne Finanzsystem gescheitert ist

Jetzt kaufen

Warum das moderne Finanzsystem gescheitert ist
Gebundenes Buch
In den uralten Zeiten, als sich Sparen noch gelohnt hat …

Doch diese Zeiten sind vorbei. Und sie kommen so schnell nicht wieder.

Das internationale Finanzsystem hat sich in den vergangenen Jahren radikal verändert. Und spätestens seit dem großen Crash von 2008 mit den beispiellosen Rettungsaktionen von Politik und Zentralbanken sind die Auswirkungen bei allen Menschen angekommen. Die Welt des Geldes ist instabil geworden wie das Wetter in der Karibik.

In diesen stürmischen Zeiten präsentiert der ehemalige Star-Banker Leonhard Fischer einen fundierten Befund zur Lage unseres Finanzwesens und originelle Vorschläge zur Überwindung der Krise.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Die Option zum Verkauf durch den Eigentümer – Verkauf Ihres eigenen Hauses

Die Mehrheit derjenigen, die ihre eigene Immobilie erfolgreich verkaufen, sind die Eigentümer, die in dicht besiedelten Ballungsräumen leben, in denen Immobilienverkäufe häufiger sind. Auf dem Käufermarkt oder in ländlichen Gebieten ist es für Immobilien, die vom Eigentümer (FSBO) zum Verkauf angeboten werden, viel schwieriger, erfolgreich zu verkaufen.

Ein Käufermarkt ist, wenn es mehr Hausverkäufer gibt als Menschen, die Häuser kaufen. Dies schafft eine Situation, in der die Käufer von Eigenheimen einer großen Auswahl an Immobilien ausgesetzt sind, um daraus einen wettbewerbsfähigeren Markt für die Verkäufer zu machen. Hausbesitzer sollten sich nur dann für die FSBO-Option entscheiden, wenn es der lokalen Wirtschaft gut geht und es sich um einen Verkäufermarkt handelt.

Um als Verkäufermarkt zu gelten, müssen mehr Käufer als Immobilien zum Verkauf stehen. Auf dem Markt eines Verkäufers stehen den Käufern weniger Immobilien zur Verfügung. Dies führt häufig dazu, dass die Verkäufer den Käufer viel selektiver ansprechen und auch einen höheren Verkaufspreis für ihre Immobilie erzielen.

Es gibt andere wirtschaftliche Probleme, die bei Immobilien eine Rolle spielen, wie z. B. Hypothekenzinsen für Eigenheime, lokale Beschäftigung und Verbrauchervertrauen. Leider können wir die Wirtschaft nicht kontrollieren und einige sind gezwungen, ihre Häuser zu verkaufen oder Häuser in Zeiten zu kaufen, die für sie finanziell ungünstig sind.

Es gibt ein paar Dinge, die Menschen, denen es gelingt, ihre Häuser zu verkaufen, tun, um ihre Gewinnchancen bei FSBO zu erhöhen. Sie müssen in der Lage sein, die finanzielle Unterstützung zu erhalten, die erforderlich ist, um ihr Eigentum für den gesamten Zeitraum, der für den Verkauf eines Eigenheims benötigt wird, denjenigen ausgesetzt zu halten, die Häuser kaufen. Diese Werbefrist beträgt mindestens 90 Tage und umfasst persönliche Beschilderung, Werbung, Reparaturkosten des Hauses und professionelle Rechtsberatung. Sie sollten auch ein bisschen Geld übrig haben, um sich finanziell zu unterstützen, wenn es Marketingfehler gibt.

Sie sollten auch über grundlegende Geschäftskenntnisse in Bezug auf wichtiges Marketing, persönliches Verkaufen sowie ausreichende technische Informationen zu Immobiliengrundsätzen und -praktiken verfügen. Dies verhindert, dass Sie fundierte Entscheidungen treffen, die Sie viel Geld und Stress kosten können.

Jeder, der die Immobilie FSBO auflisten möchte, muss mit Marketingzielen und -zielen mit festgelegten Zeitrahmen für den Prozess und die Fertigstellung dieser Ziele und Einwände diszipliniert werden. Sie müssen in der Lage sein, sehr gut organisiert zu sein und auf Details zu achten.

Es gibt viele stressige Momente, in denen Sie etwas verkaufen, das so teuer ist wie Ihr eigenes Zuhause. Daher müssen Sie in der Lage sein, bei allen Entscheidungen eine geschäftliche Perspektive zu behalten. Vermeiden Sie beim Verkauf Ihres Eigenheims immer Vermutungen und ersetzen Sie diese durch konkrete Analysen. Informierte Entscheidungen zu treffen ist viel weniger stressig als zu raten.

Wenn Sie Ihr Eigenheim erfolgreich verkaufen möchten, müssen Sie ein weiser Verhandlungsführer sein und in der Lage sein, effektiv mit den verschiedenen Persönlichkeiten Ihrer potenziellen Käufer von Eigenheimen umzugehen. Seien Sie bereit und gut gerüstet, um Ihr Haus zu verkaufen, und planen Sie, viel Zeit für den Verkauf Ihres Hauses aufzuwenden.

Sie können sich an Joe und Colleen Lane, Realtors®, wenden, um weitere Informationen zu Immobilien zu erhalten, insbesondere in den Bereichen Pasco Wa Real Estate, Richland Wa Real Estate und den umliegenden Gemeinden im Südosten Washingtons.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Spencer Hunt

Hausgarantien – Hauskäufer Vorsicht

Ein Konzept, das in den letzten Jahren bei Wohnimmobilien in Mode gekommen ist, sind Hausgarantien. Der Verkäufer einer Immobilie, die Sie in Betracht ziehen, bietet möglicherweise eine Hausgarantie für sein Haus an, um das Geschäft zu versüßen. Aber sollten Sie anstelle der Reparatur von Inspektionsgegenständen eine Garantie für Ihr Eigenheim akzeptieren?

Die grundlegende Funktionsweise einer Hausgarantie besteht darin, dass Sie eine Prämie von 250-600 USD zahlen (oder in diesem Fall vom Verkäufer bezahlt wird). Wenn dann in Ihrem neuen Haus etwas kaputt geht, rufen Sie die Garantiefirma an und sie wenden sich an einen örtlichen Dienstleister. Für eine Servicegebühr (Sie zahlen diese), die zwischen 25 und 75 US-Dollar liegt, kommt der Service Provider heraus und repariert, was defekt ist. WENN es keine Ausnahme ist. Dies kann ein großes "Wenn" sein. Die Hausgarantie, die ich für mein Haus habe, deckte nicht den Kühlschrank, bestimmte Teile der Klimaanlage und Heizung (normalerweise die teuren Teile) ab und zog sogar die defekten Teile ab, sobald sie den Gegenstand repariert hatten. Ratet mal, welches Gerät zuerst kaputt gegangen ist. Der Kühlschrank. Haha! Das Upgrade auf den Premium-Service für den Kühlschrank kostete zusätzlich 150 US-Dollar.

Jetzt sollte ich erwähnen, dass die Hausgarantie, die ich habe, die Kosten gedeckt hat. Bei zwei verschiedenen Gelegenheiten hatte ich eine Gerätepause, und die Firma kam heraus und führte Reparaturen durch, die jeweils über 300 Dollar gekostet hätten. Wenn Sie eine Garantie in Betracht ziehen, lesen Sie unbedingt die gesamte Vereinbarung und bestimmen Sie die Ausschlüsse, bevor Sie sie kaufen. Einige haben Ausschlüsse für bereits bestehende Bedingungen oder für verzögerte Wartung. Informationen zu solchen Ausschlüssen finden Sie im Mikrodruck. Es gibt auch mehrere Unternehmen, die es schon seit vielen Jahren gibt. Einige sind gerade auf den Zug gesprungen, als es zu einem überaus profitablen Geschäft wurde. Diese Unternehmen haben möglicherweise keine Erfolgsbilanz. Es gibt mehrere Websites, die Überprüfungen der Hausgarantie anbieten. Ich empfehle, Kundenbewertungen zu recherchieren, bevor Sie eine auswählen.

Der besorgniserregende Trend bei Garantien für Eigenheime besteht darin, dass Verkäufer ihnen anbieten, den Käufern das Geschäft zu versüßen. Immobilienmakler scheinen diesen aufkommenden Trend voranzutreiben. Was Sie als Käufer jedoch beachten müssen, ist, dass Garantieunternehmen Immobilienmaklern für jede von ihnen verkaufte Police eine Provision zahlen. Also werden sie sie natürlich weiterempfehlen. Käuferagenten können sogar vorschlagen, im ursprünglichen Kaufangebot nach ihnen zu fragen. Louisiana hat jetzt eine Hausgarantieklausel im Standardwohnvertrag zum Kauf.

Das Problem aus Verhandlungssicht ist folgendes: Sobald Sie im Rahmen des Vertrags eine Garantie für Ihr Eigenheim erhalten, kann dies dazu führen, dass der Verkäufer weniger bereit ist, von der Inspektion aufgedeckte Gegenstände zu reparieren. Sie denken, dass sie Ihnen diese Garantie für zu Hause anbieten. Warum müssen sie also das Leck in der Klimaanlage beheben? Dies wird für Sie kostspielig, da der Verkäufer sich ansonsten möglicherweise gezwungen gefühlt hat, diese Artikel zu reparieren oder den Kaufpreis des Hauses zu senken, um Sie für die Reparatur selbst zu entschädigen. Wenn es dann an der Zeit ist, diese Artikel zu reparieren, ist Ihre Garantie möglicherweise abgelaufen oder schließt den Artikel aus.

Wenn Sie sich entscheiden, eine Garantie für Ihr Eigenheim zu beantragen oder zu akzeptieren, stellen Sie sicher, dass Sie sich darüber im Klaren sind, welche Ausschlüsse der Anbieter der Garantiebestimmungen anbietet. Ich empfehle, keine Garantie für das Eigenheim zu verlangen und diese nach Abschluss des Verkaufs selbst zu kaufen. Die meisten Unternehmen sind immer noch begeistert, dies zu tun. Ich warne Sie auf jeden Fall davor, eine Garantie für das Eigenheim zu akzeptieren, anstatt dass der Verkäufer Reparaturen vornimmt, um die Inspektionsbedingung zu erfüllen. Ein versierter Verhandlungsführer kann den Inspektionsbericht verwenden, um beim Kauf eines Eigenheims Tausende von Dollar zu sparen, und eine Eigenheimgarantie kann dieses wertvolle Verhandlungsinstrument sabotieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Josh Gwin

Tipps für den schnellen und ruhigen Verkauf Ihres Hauses

Experten sagen, dass das durchschnittliche Haus innerhalb von drei Monaten verkauft wird. Was sie Ihnen nicht sagen, sind alle Möglichkeiten, wie Sie Ihr Haus für potenzielle Käufer zugänglicher und attraktiver machen können, damit Ihr Haus innerhalb dieses Zeitraums verkauft wird. Aus diesem Grund haben wir uns die Zeit genommen, einige Tipps zusammenzustellen, die Ihnen helfen, ein seriöses Angebot zu erhalten und Ihr Haus mit oder ohne Makler schneller zu verkaufen.

Das erste, was Sie tun möchten, um Ihr Haus schnell zu verkaufen, ist, es für den Verkauf vorzubereiten. Immobilienmakler identifizieren alle Probleme, die repariert werden müssen, und konzentrieren sich zuerst auf diese Reparaturen, um sicherzustellen, dass ein Haus verkauft wird. Potenzielle Käufer werden größere Reparaturen sofort bemerken und Ihr Haus schnell übergeben, es sei denn, sie suchen nach einem Fixierer-Obermaterial.

Schauen Sie sich nach Reparaturen Ihr Haus innen und außen an, um sicherzustellen, dass es ein sauberes Interieur und eine ordentliche Landschaft hat. Ihr Zuhause sollte für einen potenziellen Käufer von der Straße aus einladend aussehen. Käufer schätzen es, ein Haus mit Möbeln zu besichtigen, da sie so eine Vorstellung davon bekommen, wie ihre eigenen Möbel im selben Raum aussehen werden. Es ist auch vorteilhaft, die Unordnung aus jedem Raum zu entfernen und außerhalb des Standorts aufzubewahren, damit jeder Raum offener und einladender aussieht.

Ein wettbewerbsfähiger Preis für Ihr Haus wird die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen. Suchen Sie nach Häusern wie Ihrem, um eine Vorstellung vom durchschnittlichen Verkaufspreis zu erhalten. Viele Leute fragen, welcher Preis helfen wird verkaufe mein Haus schnell? Wenn Sie einen Bietrausch auf Ihrem Grundstück auslösen möchten, senken Sie den Preis Ihres Hauses um nur ein paar tausend Dollar unter den von Ihnen recherchierten Durchschnittspreis. Immobilien mit mehreren Bietern verkaufen sich schneller und oft über dem geforderten Preis.

Gute Fotos des Hauses können auch die Aufmerksamkeit potenzieller Käufer auf sich ziehen. Denken Sie daran, dass Immobilienmakler professionelle Fotografen haben, die ihre Fotos machen. Sie können jederzeit selbst einen Fachmann einstellen oder die Ansichten, Blickwinkel und Bereiche, die Makler online in ihren Angeboten präsentieren, zur Kenntnis nehmen und Ihre eigenen Fotos aufnehmen. Video-Komplettlösungen bieten den besten Blick auf das Haus und generieren ernsthaftere Käufer.

Sie können jederzeit einen Makler beauftragen, Ihr Haus für Sie zu verkaufen, aber lassen Sie den Makler nicht die ganze Arbeit erledigen. Verwenden Sie Ihr persönliches Netzwerk, um den Verkauf Ihres Hauses zu beschleunigen. Soziale Netzwerke bieten Ihnen den schnellsten Weg, um Ihr Zuhause bekannt zu machen. Veröffentlichen Sie Ihre Bilder und Videos auf den von Ihnen abonnierten Social-Media-Websites mit einem Hinweis an Ihre Freunde: "Helfen Sie mir, verkaufen Sie mein Haus schnell", und lassen Sie Freunde über ihre Netzwerke erneut posten, um noch mehr Aufmerksamkeit zu erlangen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Shaun Greer

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close