Tipps für die Überprüfung eines Kauf- und Verkaufsvertrages

Beim Verkauf Ihres Hauses ist es wahrscheinlich, dass Ihr Hauptfokus den höchsten Preis für Ihre Immobilie erhält. Und während dies sicherlich ein wichtiger Faktor ist, gibt es weitere Details, die berücksichtigt werden müssen, wenn Sie ein offizielles Angebot in Ihrem Haus in Form eines Real Estate Purchase Contract (REPC) erhalten. Das Verhandeln dieses wortwörtlichen und rechtsverbindlichen Dokuments kann erschreckend erscheinen, aber das Verständnis der Informationen, die in der REPC enthalten sind, wird Ihnen Zeit, Geld und Herzschmerz während des Prozesses des Verkaufs Ihres Hauses sparen.

Der Immobilienkaufvertrag, auch bekannt als eine Kauf- und Verkaufsvereinbarung oder ein Immobilienvertrag, ist eine Vereinbarung zwischen einem Käufer und einem Verkäufer, um Immobilien zu erwerben. Ihre erste Begegnung mit einem bestimmten Kaufvertrag wird in Form eines Angebots von einem potentiellen Käufer sein. Nach der Überprüfung des Angebots haben Sie drei Möglichkeiten: die Bedingungen des Angebots zu akzeptieren und damit einen Vertrag abzuschließen; die Angebotsbedingungen in einem Gegenangebot zu ändern; oder um das Angebot Großhandel zurückzuweisen.

Nach der Prüfung des Preises, der vom Käufer angeboten wird, werden die versierten Verkäufer dann feststellen, ob der Immobilienkaufvertrag irgendwelche Kontingente enthält. Eine gemeinsame Möglichkeit ist, dass das Angebot zum Kauf Ihrer Immobilie ist abhängig von der Verkauf des Käufers zu Hause. Wenn das Eigentum der Käufer verkauft, geht der Verkauf durch. Aber wenn es nicht geht, ist der Verkauf ausgeschaltet und die Kaution der Käufer wird in der Regel zurückgegeben. Es gibt Möglichkeiten, um ein kontingentes Verkaufsangebot zu strukturieren, um es weniger riskant für Verkäufer zu machen. Ein Weg ist, eine Freigabeklausel in den Vertrag aufzunehmen, die es den Verkäufern ermöglicht, ihre Heimat weiter zu vermarkten, in der Hoffnung, ein besseres Angebot zu finden. Wenn ein solches Angebot mitkommt, benachrichtigen die Verkäufer den Käufern, dass sie die Kontingenz um ein bestimmtes Datum entfernen müssen und zeigen, dass sie in der Lage sind zu schließen. Andernfalls müssen sie vom Vertrag zurücktreten. Die Verkäufer sind dann frei, mit dem anderen Angebot fortzufahren.

Eine weitere rote Fahne, um zu sehen ist eine Anfrage des Käufers für übermäßige Zeit, um die Finanzierung zu sichern. Dies ist eine Realität für viele erstmalige Hauskäufer oder sogar Veteran Käufer, deren Kredit ist verbreitet dünn. Wenn Sie nicht mit dem verlängerten Zeitrahmen bequem sind, können Sie verlangen, dass der Käufer Ihnen einen Nachweis über Darlehensantrag und / oder einen Brief des Kreditausweises zu einem bestimmten Datum zur Verfügung stellt. Ein preisgünstiges Angebot kann auch weniger ansprechend erscheinen, wenn der Verkäufer eine niedrige ernsthafte Kaution anbietet oder Sie bittet, die Schlusskosten zu bezahlen. Fühlen Sie sich frei, irgendwelche Elemente des Angebots zu begegnen, die nicht gut mit Ihnen sitzen.

Und vergessen Sie nicht, Ihre Anforderungen im Angebot zu beachten. Einige Käufer werden eine Klausel enthalten, die Verkäufer, die sich nicht von der Immobilie zu einem bestimmten Datum bewegen, bestraft. Seien Sie zuversichtlich, dass Sie Ihr Zuhause bis zum gewünschten Datum verlassen können, bevor Sie das Angebot annehmen. Auf der anderen Seite können Sie den Abschlussprozess schnell bewegen. Auch wenn der angebotene Preis weniger ist als Sie wollten, kann ein Käufer, der in der Nähe stehen und den Besitz ergreifen kann, den niedrigeren Preis ausgleichen.

Es ist allgemein anerkannt, dass alle angeschlossenen Armaturen mit Ihrem Haus verkauft werden Der Käufer muss diese sorgfältig im Angebot zum Kauf auflisten. Solche Geräte und Vorrichtungen können Öfen und Geschirrspüler, Fensterbehandlungen, Leuchten, Kaminverkleidungen und sogar Landschaftsgestaltung wie Bäume und Blumen enthalten. Darüber hinaus können Käufer die Einbeziehung bestimmter Möbel und persönliches Eigentum anfordern. Wenn Sie Artikel haben, die Sie nicht beim Verkauf Ihres Hauses annehmen möchten – ob die Waschmaschine / Trockner, ein Heirloom Rosebush oder alle Ihre Möbel – es ist eine gute Idee, lassen Sie Ihre Immobilienmakler aus dem Get-Go, so kann er oder sie helfen, die Erwartungen der Käufer zu mildern.

Die Quintessenz? Es zahlt sich aus, 20 Minuten zu verbringen, um einen leeren Immobilienkaufvertrag zu überprüfen, sobald Sie Ihr Haus auf den Markt bringen. Auf diese Weise, wenn du ein Angebot bekommst, wirst du bereit sein, es in seine Besonderheiten zu brechen und zuversichtlich zu antworten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Alex Fuller