Meine Dachverkleidung hat schwarze Form – sollte ich das Dach ersetzen oder nicht? Die Wahrheit endlich aufgedeckt

Kostenlose Immobilienbewertung

"Muss ich wirklich mein Dach abreißen?" Dies ist eine Frage, die mich häufig von Eigenheimbesitzern gestellt wird, die entdeckt haben, dass sie auf ihrem Dachboden Opfer eines Schimmelpilzbefalls sind.

Viele von ihnen haben jemandem gesagt, dass dies der einzige Weg ist, um wirklich zu reparieren das Schimmelproblem, das sie auf ihrem Dachboden haben. Viele Dachdecker empfehlen dieses Mittel besonders als "nur richtige Anwendung", wenn Sie eine Dachbodenform haben.

Lassen Sie sich auch nicht von der Farbe der Form festhalten. Die Medien haben "Black Mold" übertrieben. Was Schwarzschimmel schwarz macht, ist dieselbe Chemikalie, die Ihrer Haut eine Sonnenbräune gibt, nämlich Melanin. Melanin ist nicht giftig oder gefährlich. Dies gibt Hausbesitzern ein falsches Gefühl der Sicherheit, wenn der Schimmel in ihrem Haus zufällig weiß, grün, gelb oder eine andere Farbe als schwarz ist und fälschlicherweise glaubt, dass er harmlos ist.

Die Wahrheit ist, dass es giftige Schimmel gibt sind weiß, grün, grau, braun, rot und schwarz.

Tatsächlich können sogar ungiftige Schimmelpilze opportunistische Krankheitserreger werden, die in der Lage sind, sich von Ihnen zu ernähren und im oder im eigenen Körper zu leben! Es hängt alles von der Art des Schimmels und dem Zustand des eigenen Immunsystems ab.

Fakt ist, es ist egal, um welche Art von Schimmel es sich handelt oder ob er giftig ist … wenn er sich füttert Auf den Brettern Ihres Dachbodens muss es sofort behandelt werden. Der Grund ist einfach, dass Ihre Familie krank werden kann und die Bretter des Daches zerstört werden. Das ist richtig, Schimmel setzt starke Enzyme frei, die nachweislich verrotten und Holz zerstören! Diese Enzyme sind so mächtig, dass sie eigentlich die Arbeitspferde im Innern von langweiligen Käfern und Termiten sind. Es ist richtig, dass Wissenschaftler herausgefunden haben, dass Termiten und langweilige Holzkäfer tatsächlich eine symbiotische Beziehung haben, und das Schimmelleben im Innern des Darms ermöglicht es ihnen, die starken Lignenbinder im Holz zu verdauen und sich durch das härteste Holz zu fressen.

Nun zurück zu der Frage, ob Sie das Dach ersetzen müssen oder nicht.

In den meisten Fällen ist die Antwort ein klares NEIN!

Solange Die Bretter sind nicht verrottet, das Dach auszutauschen, tut nur eines: Leeren Sie Ihre Brieftasche! Schlimmer ist, dass ich viele, viele Hausbesitzer gekannt habe, die beschlossen haben, auf Schimmelpilzsanierung zu verzichten, weil sie den Rat eines Dachdeckers befolgten, der Schimmel wirklich nicht verstand. Das ist mit Mr. und Mrs. Green passiert. Auf Anraten eines Dachdeckerunternehmens entschieden sie sich, die Schimmelpilze nicht im Dachgeschoss zu behandeln, sondern das gesamte Dach einschließlich der Sperrholzverkleidung zu ersetzen. Problem gelöst? Leider nicht. Sie sehen, sie haben mich nach nur einem Winter mit dem neuen Dach angerufen, und zu ihrer Bestürzung waren die neuen Dachböden in einem Jahr so ​​stark gewachsen wie nach zwanzig Jahren auf dem älteren Sperrholz. Warum fragst du? Dafür gibt es zwei Hauptgründe. Zuerst Wenn Sie eine Tafel sehen, die mit Schimmel bedeckt ist, schauen Sie nicht wirklich auf den Körper des Organismus. Was Sie tatsächlich sehen, ist der Fruchtkörper, wie ein Apfel zu einem Apfelbaum oder ein Pilz zu einer Pilzpflanze. Ich bin sicher, du hast einen Pilz gegessen, oder? Hast du schon mal eine Pilzpflanze gesehen ??? Es ist weiß und unscharf und sieht aus wie Schimmel, aber es bleibt unsichtbar, weil es unter der Bodenoberfläche wächst. Die Pilze, die wir essen, enthalten die Samen, also die Früchte.

Die Fruchtkörper oder Sporen sind wie die Samen der Schimmelpilze, was es ihnen ermöglicht, sich zu vermehren. In einem Quadratzentimeter blühender Schimmelpilze kann es eine bis fünf Millionen Sporen geben! Auf einem Quadratfuß kann es Milliarden geben. Wenn Sie hunderte Quadratmeter blühender Schimmelpilze haben, ist es für den menschlichen Geist schwer, die schiere Zahl zu verstehen! Und jede dieser Sporen kann sich in nur 12 Stunden in bis zu 12 Millionen reproduzieren! Pfui! Und wenn Schimmel wahrnimmt, dass er angegriffen wird, verfügt er über einen Abwehrmechanismus, der als Bersten oder Sporulation bezeichnet wird, und bewirkt, dass seine Sporen in einer Wolke in die Luft freigesetzt werden. Wenn nur Schimmel mit einer Chemikalie besprüht wird, wird diese Reaktion ausgelöst.

Wenn der Dachdecker die Platten bei einem Ummantelungsprozess von den Dachsparren reißt, sind diese Sporen buchstäblich überall auf dem Dachboden verteilt. In der Dämmung der Dachsparren überall! Dies ist, als würde man auf dem ganzen Dachboden ein neues Schimmelpilzpflanzen anpflanzen, das nur darauf wartet, dass die geringste Feuchtigkeit auftritt, als Ausrede, um wieder in voller Blüte zu stehen!

Der zweite Grund, warum es keine gute Idee ist Als Ersatz für die Dachplatten gilt, dass das heute zu verkaufende Sperrholz viel weicher ist als das ältere Sperrholz und die Dachplatten von gestern. Die Gründe dafür sind, dass das neue Sperrholz heute aus Holz hergestellt wird, das aus bepflanzten Wäldern stammt. Gepflanztes Waldholz ist viel weicher als das Holz eines natürlichen Waldes. Einfach gesagt, in einem bepflanzten Wald gibt es kein dichtes Blätterdach über dem Kopf, so dass die Bäume niemals um Licht kämpfen müssen. Dies führt zu einem schweren Markierungsring aus sommerlichem Wachstum und einem schmalen Kambiumring, wodurch das Holz viel weicher wird. Und bei einem Schimmelproblem ist es umso leichter, das Holz zu besiedeln oder von Schimmel befallen zu werden, je weicher das Holz ist. Deswegen wuchs der Dachboden der Grünen in einem Winter mehr Schimmel als in den letzten zwanzig Jahren. Das neue Sperrholz war ein leichtes Ziel für die Schimmelpilze, die der Dachdecker damals überall ausgebreitet hatte er riss die Bretter ab; und er pflückte versehentlich die neue Schimmelpilzernte auf dem Dachboden!

Schließlich ist es platt, als würde man sein hart verdientes Geld direkt aus dem Fenster werfen! Warum Geld verschwenden, um die Schindeln zu ersetzen und dies zu ersetzen sind strukturell einwandfrei?

Es ist möglich, dass der Schimmel sicher behandelt wird und dass der Schimmelpilz dauerhaft hält. Der Schlüssel ist sowohl die Zerstörung der Sporen als auch die Zerstörung der Wurzeln . Der Hauseigentümer muss jedoch sehr vorsichtig sein, wenn er einen sachkundigen Auftragnehmer mit einem sorgfältigen, sicheren und nicht toxischen Prozess auswählt. Dies kann eine Herausforderung sein. Deshalb schulen wir Bauunternehmer auf der ganzen Welt in sicheren, wirksamen Formbehandlungen. Denken Sie daran, wenn Sie ein Schimmelproblem auf dem Dachboden haben, kaufen Sie kein neues Dach und werfen Sie Ihr Geld weg, stellen Sie einen sicheren Schimmelfachmann ein und behandeln Sie das Problem mit dem Schimmel. Nicht das Dach!

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Charles Boday