Kauf eines Hauses eine gute Investition?

Kostenlose Immobilienbewertung

Zielgruppe

Einzelpersonen, die um ein Haus für den Eigenbedarf oder als Kapitalanlage zu kaufen. Darüber hinaus untersuchen konventionelle Weisheit Aussage, der Kauf eines Hauses ist eine der besten Investitionen, die jemand machen kann.

Zusammenfassung Punkte Take Away

  • warum ein Haus gute Investition ist: (1) gezwungen Savings Plan (2) Hebel (3) Inflation beständig (4) Steuer frei Kapitalgewinn (5) Kontrolle über Asset.
  • Punkte gegen ein Haus als Geldanlage: (1) fehlende Diversifizierung (2) Instandhaltungskosten (3) historisch niedriger Renditen als Aktien nicht verfügbar (4) (5) begrenzten Umfang andere Möglichkeiten nutzen.
  • weitere Punkte zu berücksichtigen, wenn Sie am Kauf einer Immobilie für den Eigenbedarf Planung: (1) keine Cashflow (2) keine Steuerbegünstigung von Zinsaufwendungen (3) persönliche Freude aus Investitionen bekomme bieten.

Analyse konventionelle Weisheit besagt, dass ein Haus zu kaufen eine der klügsten und besten Investitionen ist eine Person machen kann. Dieser Artikel richtet sich an anspruchsvolle diese Schlussfolgerung zu sehen, ob diese Aussage eine Wahrheit, es erzieht.

warum ein Haus ist eine gute Investition?

gezwungen Savings Plan

die meisten Menschen behaupten, dass der Erwerb eines Eigenheims persönliche war die beste Investition, die sie jemals gemacht haben, das gilt in den meisten Fällen, weil es die einzige Investition ist sie je gemacht habe. Die allgemeine öffentliche Kämpfe mit sparen für den Ruhestand; So unterstützt Kauf eines Hauses in das Problem wie es zwingt Personen kontinuierlich hinunter die Hypothek zu bezahlen (oder das Haus in einer Zwangsversteigerung an die Bank zu verlieren); Daher ermöglicht die Speicherung von Eigenkapital für die Eigentümer. Das Eigenkapital (d.h. Marktwert des Hauses abzüglich verbleibenden Hypothek) aufgebaut kann gegen während ihren Lebensabend ausgeliehen werden oder sie können Downgrad in ein weniger teures Haus um einige Pensionskassen an dem Eigentümer zu gewährleisten. Wenn Einzelpersonen einen disziplinierten Ansatz zu speichern nehmen, dann der Vorteil, dass gezwungen, um zu speichern, um Zahlen für ein Haus

abnimmt Hebelwirkung

typischen Immobilienkauf erfordern nur eine Anzahlung von 5 %, während der verbleibende Betrag durch Bankkredite ausgeliehen werden kann. Einige alternative Anlagen außerhalb von Immobilien kann der Erwerber erhalten solche erheblichen Einfluss, die Kapitalerträge erhöhen kann.

beispielsweise annehmen, dass Sie ein Haus für $200k gekauft, wofür haben Sie eine Anzahlung von 5 % nach unten ($10k). In den nächsten Jahren das Haus im Wert schätzt und Sie verkaufen es für $220k (10 % höher als das Niveau, das Sie gekauft haben). Obwohl die Rücksendung auf Kosten des Hauses nur 10 % beträgt, ist die Rücksendung für den Anleger anhand der investierten Gelder in das Haus ($10 k) versenkt 200 % ($20k verdient über $10k Investitionen) – das ist die Kraft der Hebelwirkung. Auf der negativen Seite bedeutet mehr Schulden höhere festen monatlichen Hypothekenzahlungen; so hohes Risiko, die monatlichen Hypothekenzahlungen machen zu können. Als Cash Flow ist nicht von Belang und die Hypothekenzahlungen erfüllt werden können – Investitionen genutzt werden, sollte um zu maximieren kehrt zurück an den Investor. Könnten Sie sich vorstellen, zu Fuß in einer Bank und Fragen für $100k, in Aktien zu investieren, wobei nur 5 % nach unten – wahrscheinlich nie passieren, dies ist ein großer Vorteil von Immobilienbesitz.

Inflation beständig

Immobilien hält ihren Wert in inflationären Zeiten; als Absicherung gegen die Investoren wirkt somit, sonstige Vermögenswerte, die nicht protektiv gegen Inflation (z.B. Währung). Die Anlage wird weiterhin seine Kaufkraft (Wertaufbewahrungsmittel), halten die schwer zu bekommen außerhalb der Investition in Edelmetalle ist. Der Grund, warum Immobilien seinen Wert hält ist, gibt es die gleiche Anzahl von Häusern, die die erhöhte Geldmenge Dollar jagen; So nehmen es mehr Dollar um die Häuser wie die Versorgung der Häuser zu kaufen, die Aufenthalte zu stagnieren, während die Nachfrage (aufgrund der Zunahme der Zahl der Dollar in jedermanns Händen steigt). Dies kann kritische angesichts der aktuellen Wirtschaftslage und zahlreiche Erweiterungen der Geldmenge in vielen Ländern geworden, die die Folgen einer höheren Inflation auswirken wird.

Kapitalgewinn ist Tax Free

In Kanada, ist jeder Hauseigentümer mit eine Freistellung von Kapitalgewinn auf Beträge verdient mehr als die Kosten für ihren Hauptwohnsitz vorgesehen. Nur ein Stück von Immobilien kann als Hauptwohnsitz pro Person geltend gemacht werden. Beispielsweise wenn Sie ein Haus und ein Haus besaß, konnte nur eines dieser Häuser auf Verkauf der Hauptwohnsitz-Steuerbefreiung nutzen. Keine andere Asset-Klasse hat solche vorteilhafte steuerliche Reduktion Eigenschaften. Leider ist dies eine einmalige Veranstaltung; So können diejenigen hält zahlreiche Stücke von Immobilien nur auf eine Eigenschaft angewendet.

ermöglicht die Verfügungsmacht über den Vermögenswert

Real Estate ist in der Regel eine Investition, die ein Individuum Kontrolle über (vorausgesetzt du bist der Mehrheitseigentümer – was in der Regel der Fall ist) hat durch die Mittel des Besitzers hat die Fähigkeit zur Wertsteigerung des Vermögenswertes, die möglicherweise nicht der Fall in den meisten anderen Anlagemöglichkeiten. Beim Kauf von Immobilien können Eigentümer Kapitalzuwachs zu Hause (z.B. fertigen Keller, neue Veranda usw.), die der Wert des Grundstücks (Wertsteigerung) im Vergleich zum Kauf von Aktien oder Investmentfonds als Vermögenswerte steigt, wo der Eigentümer handeln kann nicht den Wert dieser Anlagen erhöhen (es sei denn, sie der Inhaber eines bedeutenden, mehr als 20 % – was in der Regel unwahrscheinlich ist sind). Die Fähigkeit zur Steuerung ein Vermögenswertes Mehrwert für den Besitzer einen durch Kontrollprämie, als Real Estate Asset sogenannte kann über andere in den Händen einzelner wertvoller sein.

warum ein Haus ist eine schlechte Investition

fehlende Diversifizierung

Durchschnittsmenschen denkt der Aktienmarkt ist sehr riskant, während die Investition in Immobilien ist eher eine Gewissheit. Kauf von Aktien erlaubt dem Inhaber, ihr Risiko bei verschiedenen Unternehmen in zahlreichen Branchen, Länder, etc. bequem abzusichern. Der Kauf einer Immobilie bieten nicht die Möglichkeit, Risiko entfernt so leicht zu diversifizieren, wenn ein Investor plant besitzen zahlreiche Stücke von verschiedenen Arten von Eigenschaften (z. B. Wohn-, Gewerbe-, Resorts, etc.) in verschiedenen Märkten (Nordamerika, Europa, etc.) – was für den durchschnittlichen Anleger wahrscheinlich sehr unwahrscheinlich ist. Kauf von Immobilien verhindert der Risikostreuung, weil sie die Wirtschaft, Migration und Regelung Trends der Umgebung abhängig ist.

nehmen wir beispielsweise an, Sie kaufte ein Haus in Oshawa, Ontario – einer Stadt extrem auf das große Werk von General Motors (GM) angewiesen. GM sollte Produktion kürzen oder verschieben Sie ihre Anlage, die Immobilienpreise stark fallen würden, wie es der größte Arbeitgeber im Bereich ist; so sinkt Nachfrage von Einzelpersonen wie Arbeitslosigkeit steigt und Realeinkommen fallen. Mit einem Rückgang der Nachfrage und Angebot bleiben stagnieren (da Sie in der Regel nicht „un-“ ein Haus zu bauen wenn es aufgebaut ist) der Preis haben, in Richtung zu verlagern, um Nachfrage mit Lieferung in Einklang zu bringen.

Immobilien erlaubt nicht den Investor entfernt diversifizieren die spezifischen Risiken in der näheren Umgebung im Vergleich zum Kauf von Aktien, wodurch die Anleger zur Risikostreuung bei Investitionen, die anders während verschiedenen Punkten entlang den Konjunkturzyklus durchführen. Die meisten Menschen beim Kauf von Immobilien haben ihren Eiern in einen Korb.

Wartungskosten

Transaktions-und Wartung sind bei Immobilien-Investments deutlich höher als bei Aktien, Investmentfonds, etc.. Beim Kauf von Aktien, die Kosten sind in der Regel Maklerprovisionen ($20 pro Transaktion, wenn einen Online-Discount-Broker zu verwenden), während bei der Kauf eines Hauses ist es in der Regel 2 % Provision auf den Transaktionswert, deutlich höher als der Kauf von Aktien.

wenn Sie Aktien kaufen, wird kein weiteres Geld der Anleger im Gegensatz zu Immobilien, die erfordert, dass konstante jährliche Ausgaben, die weiterhin das Geld der Investoren zu erhöhen auf die Eigenschaft, z. B. Grundsteuern, Versicherungen, Versorgungsunternehmen, Wartung und Reparatur der Anlage usw. begangen abverlangt. Dies sind Kosten, dass Immobilien-Investoren oder home Käufer nicht in ihre erwartete Rendite Faktor, aber eine bedeutende Rolle, da die Zahlung der Grundsteuer (etc.) nicht auf den Wert der Eigenschaft für Verkauf in der Hoffnung auf Wertsteigerung beiträgt.

historische niedriger Renditen im Vergleich zu Aktien

während eines Zeitraums von 20 Jahren im Laufe der Geschichte, keine andere Asset-Klasse hat besser als Aktien, Immobilien umfasst. Dies ist aus der Perspektive des Vermögenswertes vs. Asset ohne Berücksichtigung der Hebelwirkung und kehrt zurück wie das verbessern kann (wie bereits erwähnt). Es ist, zwar richtig, dass über lange Sicht Immobilien Preise im Wert steigen ist dies in der Regel aufgrund der Inflation entstehen. Den letzten Spitzen in der Immobilienpreise in den vergangenen 10 bis 15 Jahren gesehen wurde aufgrund sich ändernder Demographie, speziell die Baby Boomer-Generation (der größte Teil der Bevölkerung in Nordamerika ausmacht) durchlaufen Lebensstadien gleichzeitig (gilt auch für eine Familiengründung und kaufen ein Haus und Eigentum der Immobilienanlage). Das Ergebnis war ein grosser Zustrom Nachfrage ohne eine entsprechende Zunahme des Angebots wie Bau Vorbereitungs-und Anlaufzeit erfordert; was zu steigenden Immobilienpreisen.

wird dieser hohe Anspruch weiter? Hier liegt das Argument. Wahrscheinlich werden Weichheit in Immobilien die Gesamtnachfrage zu spüren, wie Baby-Boomer bereits ihre Häuser haben und sie wahrscheinlich sind zu bleiben, verschieben in Altenheimen oder in ein kleines downgradePlatzieren Sie äh, um einige Alterseinkommen zu erhalten. Einwanderung wird in Nordamerika, die Nachfrage stützen wird fortgesetzt, aber wahrscheinlich nicht das Ausmaß der gesamten Nachfrage zu erfüllen durch die Baby-Boomer-Generation links; Daher dürfte die zukünftige Anerkennung in den Immobilieneigenschaften abflachen.

can’t nehmen Vorteil der sich bietenden Chancen

der Kauf einer Wohnung oder Immobilie Immobilien erfordert die einzelnen, einen erheblichen Teil ihres Vermögens in das Eigentum (in vielen Fällen, alle davon) zu binden. Mit allen Ihr Vermögen in Immobilien ist eine riskante Strategie, da Sie stark von Bewegungen in den Immobilienpreisen im Vergleich zu Ihr Geld in verschiedene Anlageklassen; gefesselt beeinflusst werden somit weniger anfällig für Schwankungen in jede eine Asset-Klasse. Ähnlich wie bei der Diskussion in diesem Artikel im Abschnitt „Diversifizierung“ hatte.

mit der Mehrheit der ein Anleger Vermögen in Immobilien gebunden, gibt es keine verfügbare Bargeld, andere Möglichkeiten nutzen, die kommen; Damit sind erhebliche Opportunitätskosten Wagen in Immobilien beteiligt. Dies sollte vor dem Kauf eines teuren persönlichen Zuhause oder Herstellung einer Immobilien-Investition betrachtet werden.

begrenzt

Real Estate ist ein lokaler gut, im Gegensatz zu Gold zum Beispiel – gekauft und im Laufe des Jahres für den gleichen Marktpreis verkauft werden kann. Eine individuelle suchen, um ein persönliches Haus kaufen oder machen Sie eine Immobilien-Investition haben nicht Zugriff auf alle verfügbaren Eigenschaften, denn es körperliche Einschränkungen gibt zu kämpfen. Es kommt zu wohnen, wo Sie aufgewachsen sind oder derzeit arbeiten wollen oder nicht wollen, ein Mietobjekt weit weg von Ihrem Zuhause zu kaufen, um logistische Probleme zu verringern. Zum Beispiel wenn Sie in Toronto, Ontario Leben und sind auf der Suche um eine Investition in ein Mietobjekt machen, sind Sie unwahrscheinlich, Unterkünfte in Paris, Frankreich zu betrachten, obwohl die Chancen besser als die umliegenden Toronto durch Sprache und logistische Probleme sein können. Aktien (und usw.) werden weltweit gehandelt und verfügbar; So können Nutzer Möglichkeiten auf der ganzen Welt nutzen; umfänglich beschränkt sich somit nicht auf die Umgebung ihrer aktuellen Umgebung wie Real Estate ist.

weitere Punkte zu berücksichtigen, wenn Sie den Kauf eines Hauses für den persönlichen Gebrauch.

doesn’t bieten jedem Cash Flow

Vermögenswert Ihnen in der Regel mit Cash Flow, d.h. bringt Geld in der Tasche bietet. Wenn man ein Haus kauft, fließt Geld nur (Grundsteuern, Reparaturen, etc.); Einige würden argumentieren, dass wenn es im Wert schätzt dann es eine Bereicherung ist. In diesem Fall ist es nur eine Bereicherung, wenn in Bargeld umgewandelt, und wenn das der Fall ist, wo wohnen Sie? Wahrscheinlich am Ende kaufen ein neues Haus, die auch im Wert ähnlich wie Ihr Haus gegangen ist.  Dies erschwert es, den Wert Ihrer persönlichen Startseite Wertschätzung zu erkennen, welche wirkt mehr wie eine Haftung als von Vorteil, da es Geld aus der Tasche holen, anstatt einige dort dauert.

steuerliche Abzugsfähigkeit von Zinsen

Zinsaufwendungen durch Bankdarlehen finanzieren Bestandsimmobilien bezahlt ist gegen Einkommen absetzbar, weil der Investor Einkommen verfolgt und Steuergesetzgebung Abzug der Aufwendungen bei der Verfolgung des Einkommens erlaubt. Dies gilt nicht für eine Hypothek herausgenommen, ein Haus für den persönlichen Gebrauch kaufen, da der einzelne nicht in der Verfolgung des Einkommens ist; so wird Zinsaufwand nach Steuergelder, mit kein Steuersparmodell zur Verfügung gestellt mit ausgezahlt. Wenn diese Mittel in Aktien oder Investmentfonds investieren geliehen hatte, wäre das Interesse absetzbar, denn wieder, die das Thema der Verfolgung Einkommen angerechnet würde.

can Get persönliche Freude Out of It

im Gegensatz zu Aktien und anderen Alternativen Investments, der Investor nicht persönlich verwenden oder holen Sie sich Freude daraus im Vergleich zum Kauf eines Hauses, die das Individuum in Leben und genießen Sie während der Anlageprozess. Ein Investor, der kauft Aktien in General Motors (GM) nicht genau ausleihen und testen Autos fahren, wann immer sie, einfach wollen weil sie Teilhaber sind. Dies ist ein qualitativer Vorteil, die schwer zu quantifizieren, sondern berücksichtigt werden sollten.

wo Sie von hier aus gehen?

der Hauptgrund für den Kauf eines Hauses ist, irgendwo zu leben und genießen ihr Leben, glaube nicht, dass es als eine Investition. Ein Haus zu kaufen ist keine schlechte Entscheidung. Es ist der Investor Wahrnehmung, die verdorben sein kann, denn es wichtig ist zu erkennen, dass es viele Argumente gegen ein Haus als Wertanlage gibt anzusehen. Kaufen Sie nicht Immobilien mit der Denkweise, dass eine Person nicht verlieren kann, gibt es keine bessere Investitionsmöglichkeit als zu kaufen eine Hause, etc.. Hüten Sie sich vor der konventionellen Weisheit, die besagt, dass es gibt keine bessere Investition als der Kauf eines Hauses.

DANKE SIMON GIANNAKIS

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Simon Giannakis