Heizen und Kühlen Ihres Blockhauses

Kostenlose Immobilienbewertung

Unnötig zu erwähnen, dass sich unsere Vorfahren keine großen Sorgen um die Beheizung ihrer Blockhütten machten. Große Kamine hatten kein Problem damit, die ein oder anderen Räume, in denen sie lebten, aufzuwärmen. Natürlich haben die Menschen jetzt, da die Blockhäuser familiengroß sind, oft den Eindruck, dass es etwas anderes gibt, wie sie geheizt werden, und die gute Nachricht ist, dass a Standard-System wird auch in einem Blockhaus als traditionelle Struktur funktionieren.

Fast alle Blockhäuser sind mit mindestens einem Kamin ausgestattet. Anfangs dachten wir, dass unser wunderschöner Speckstein-Holzofen das ganze Haus heizen würde, und wir würden unsere Propan-Umluftwärme als Backup verwenden. Leider haben wir uns alle geirrt. Da wir eine Kathedralendecke mit einem großen Dachboden haben, geht die Hitze vom Ofen direkt nach oben und erfordert zwei Deckenventilatoren, um die warme Luft umzuwälzen. Wir haben das erwartet, aber wir dachten auch, dass sich die Wärme seitlich auf den Rest des offenen Raums ausdehnen würde (Esszimmer und Küche). Nicht in deinem Leben! Sogar wenn ich auf der Couch ungefähr 3 Meter vom Herd entfernt sitze, brauche ich eine Bettdecke. In der Küche ist es mir unangenehm kalt. Ich denke, wenn wir eine reguläre Decke hätten, wäre die Hitze vielleicht dahin gegangen, wo wir sie erwartet hatten, aber das Volumen der Kathedralendecke warf unsere Berechnungen ab. Außerdem ist der Specksteinofen so konzipiert, dass er rund um die Uhr in Betrieb ist, und da wir beide beruflich arbeiten, wird der Ofen erst abends angezündet. Dieser Holzofen muss langsam aufgeheizt werden, damit der Stein nicht reißt. Wenn es also richtig kocht, sind wir bereit fürs Bett.

Altmodische Kamine saugen traditionell die ganze warme Luft aus dem Raum, aber moderne Designs leiten die Wärme effizienter um. Der energieeffizienteste Kamin befindet sich in der Mitte des Hauses, sodass die Wärme des Kamins nicht nach außen verloren geht. Äußere Stapel können beim Löschen des Feuers Zugluft erzeugen, was das Anzünden eines neuen Feuers erschwert. Wenn Sie mehrere Kamine planen, können Sie durch Aneinanderreihen von zwei Kaminen (mit Blick auf benachbarte Räume) einen Kamin mit zwei Kaminen bauen. Oder Sie stellen einen Kamin über Ihren Ofen und lassen wieder zwei Abzüge in demselben Schornstein. Ein Kamin mit direkter Entlüftung beseitigt den Schornstein, aber Sie müssen herausfinden, wie Sie die Entlüftung an der Außenwand verstecken können. Wenn Sie einen Holzofen verwenden, können Sie das Rohr auch durch die Wand und nach außen führen und einen Kasten um das Rohr herum bauen, um einen Schornstein zu simulieren. Je nach gewünschtem Aussehen können Sie das Rohr im Raum belassen und durch das Dach schicken. Dies gibt mehr Wärme.

Es ist eine gute Idee, Ihre Heizungs- und Klimabedürfnisse früh in der Entwurfsphase zu berücksichtigen. Obwohl Blockhäuser von Natur aus energieeffizient sind, ist es nicht ratsam, an Ihrem System zu sparen. Möglicherweise können Sie Ihr ganzes Haus mit einem riesigen Kamin oder einem Holzofen heizen, aber die Gemeinde muss wahrscheinlich Mindestanforderungen erfüllen, bevor sie eine Baugenehmigung erteilt. Außerdem müssen Sie den Wiederverkaufswert berücksichtigen. Ich kenne eine Person, die versucht hat, ein millionenschweres handgefertigtes Blockhaus ohne Ofen zu verkaufen, und wie Sie vielleicht vermuten, ist der Käufer nie mitgekommen. Das Haus wurde als unvollendet eingestuft, und die Installation der Heizungsanlage war nach der Tat eine zu entmutigende Aufgabe. Ein ähnliches Problem besteht, wenn Sie versuchen, ohne zentrale Klimaanlage davonzukommen. Ja, Blockhäuser bleiben im Sommer kühler, aber diese "Hundetage" im August können Ihnen einen absolut miserablen Schlaf ermöglichen, und ein potenzieller Käufer wird wahrscheinlich nicht so tolerant sein wie der ursprüngliche Besitzer. In der Tat würde unsere Hypothekenbank die Gewährung eines Baukredits nicht in Betracht ziehen, wenn wir keine zentrale Klimaanlage einbauen würden.

Wenn Sie den Kanalraum erhalten möchten, können Sie Umluftwärme verwenden, wobei das gleiche Kanalnetz für die Klimaanlage verwendet wird. Propan oder Öl sind in ländlichen Gebieten in der Regel die Brennstoffe der Wahl. Wenn Ihr Wandinnenraum begrenzt ist, gibt es Unternehmen, die sich auf sehr kleine Hochdruckkanalsysteme spezialisiert haben, die in enge Winkel passen. Diese Systeme erfordern in der Regel einen viel höheren Installationsaufwand. Wenn Sie herkömmliche Luftkanäle verwenden, möchten Sie die Winkel auf ein Minimum beschränken. Daher ist es hilfreich, Wände im ersten Stock so zu gestalten, dass die Luft bequem direkt in den zweiten Stock gelangt. Ein offener Grundriss ist eine Herausforderung, da Sie bedenken müssen, dass die Räume im Obergeschoss irgendwie beheizt werden müssen und Sie sowohl Zuluft- als auch Rückluftöffnungen benötigen, um einen effizienten Luftstrom zu erzielen. Wenn Sie Innenwände aus vollem Holz verwenden möchten, müssen Sie einen anderen Weg finden, um die Leitungen, die Elektrik und die Rohrleitungen zu betreiben. Wir haben diesen Fehler gemacht und es gibt nicht genügend Rückluftöffnungen in unserem Schlafzimmer. Die Luft ist im Sommer stickig, auch bei geöffneten Fenstern.

Wohin gehen die Lüftungsöffnungen? Da alle unsere Außenwände voll sind, wurden viele unserer Lüftungsöffnungen in den Boden eingelassen. Wenn Ihre Innenwände aus Sheetrock oder Nut und Feder bestehen, können Sie die Lüftungsschlitze dort platzieren, wo sie normalerweise sind. Ich wünschte, wir hätten den Plan mit dem HLK-Auftragnehmer besprochen, weil er die Lüftungsöffnungen an Orten anbrachte, die mir am unpraktischsten waren. Manchmal kann es geholfen werden und manchmal nicht.

Wenn Sie energiegeladen sind und es vorziehen, Ihr Thermostat auf ein Minimum zu beschränken, ist die nach Süden ausgerichtete Seite des Blockhauses tendenziell wärmer als die nach Norden ausgerichtete. Da die Sonne an einem Winternachmittag eher am Horizont untergeht, ist es vorteilhaft, die großen Fenster nach Süden auszurichten. Während des Sommers wird die Sonne über das Dach scheinen, damit es Ihr Haus nicht überhitzt. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass die Nordseite Ihres Hauses – die überhaupt nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist – merklich kühler sein kann. Die beste Lösung ist die Installation einer Fußbodenheizung (wenn Sie es sich leisten können). Obwohl für dieses System ein Boiler anstelle eines Ofens erforderlich ist, verteilt die Fußbodenheizung die Wärme gleichmäßig in Ihrem Haus und beseitigt den nach Norden gerichteten Blues. Bei einer Fußbodenheizung müssen Sie den Thermostat die ganze Zeit über stabil halten. Das System ist nicht dafür ausgelegt, bei der Arbeit leiser gestellt zu werden. Darüber hinaus können Sie den Boiler auch zum Erhitzen Ihres Warmwassers verwenden, sodass kein Warmwasserbereiter erforderlich ist. Auf der anderen Seite müssen Sie noch Leitungen für die Klimaanlage installieren.

Insgesamt gelten die gleichen Überlegungen wie beim Normalbau. Wir dachten, wir könnten mit nur einer Heiz- und Kühlzone auskommen, aber im Nachhinein hätten zwei Zonen viele Probleme gelöst. Langfristig ist es billiger, es überhaupt richtig zu machen. Das Nachrüsten eines Blockhauses wird kein Kinderspiel!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Mercedes Hayes

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close