Handelsvertreter – Tipps für die Prüfung von zum Verkauf oder zur Vermietung bestimmten Immobilien

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie heute gewerbliche Immobilien inspizieren, ist es wichtig, dass Sie als Vertreter alle Informationen über das Grundstück, die Umgebung und die örtlichen Immobilienaktivitäten sammeln. Alle diese Faktoren können einen wesentlichen Einfluss auf die Art und Weise haben, in der das betreffende Eigentum genutzt und / oder vermarktet wird.

Zur Vorbereitung der Immobilieninspektion werden folgende Informationen von Nutzen sein:

  1. Besorgen Sie sich die Pläne und Zeichnungen zu den Verbesserungen auf dem Grundstück. Diese Pläne sollten Ihnen einen Eindruck vom Alter der Immobilie und der ursprünglichen Konfiguration vermitteln, wenn Sie zum ersten Mal gebaut werden. Wenn die Immobilie heute anders aussieht, sind einige Änderungen eingetreten, und es liegt an Ihnen, sicherzustellen, dass die entsprechenden Bau- und Baugenehmigungen eingeholt wurden. Die Vermarktung einer Eigenschaft, die derzeit nicht für die Konfiguration oder Nutzung gesetzlich zugelassen ist, kann zu erheblichen Problemen im Verkaufs- und Abwicklungsprozess führen. Bei der Due Diligence, die ein Immobilienkäufer vor der Abwicklung durchführt, werden in der Regel Abweichungen in den Baugenehmigungen festgestellt. Die örtliche Baubehörde oder die Planungsgenehmigungsbehörde hätte ihre Zustimmung zu rechtlichen Änderungen des Grundstücks gegeben. Der Immobilienbesitzer mag hier einige Kenntnisse haben, stellt jedoch zusätzlich zu den Angaben des Eigentümers immer eigene Anfragen beim Planungsbüro.
  2. Der Titel der Immobilie gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wo sich die Grenzen befinden. Erkundigen Sie sich beim Immobilienbesitzer nach den Grundstücksgrenzen und möglichen potenziellen Eingriffen. Wenn Sie Zweifel hinsichtlich der Grundstücksgrenzen haben, empfiehlt es sich, dass ein Grundstücksvermesser die Randpunkte neu festlegt. Als Teil des Prozesses können Sie auch mit den benachbarten Grundstückseigentümern sprechen, um ein Feedback zur Umgebung und zu Beziehungsproblemen zwischen den Grundstücksgrenzen zu erhalten.
  3. Die Dienstleistungen und Annehmlichkeiten für die Immobilie werden für Käufer und Mieter von Immobilien wichtig sein. In vielen Fällen können Sie die Dienste, die für die Immobilie bereitgestellt werden, ziemlich leicht identifizieren, obwohl weitere Details und Informationen erforderlich sind. Dies ist der Fall bei Energiebereitstellung und Versorgung aus dem Straßennetz. Dies ist für Mieter vom industriellen Typ oder für Bewohner von Gebäuden, die für die Herstellung mehr Energie benötigen, durchaus relevant.
  4. Erkundigen Sie sich nach besonderen Faktoren wie Umweltfragen, Kulturerbe und Energieverbrauch. Diese drei Probleme stellen heutzutage erhebliche Herausforderungen für Immobilienbesitzer und -besitzer. Konformitätsfragen oder Gesetze in jeder Kategorie können Auswirkungen auf die Art und Weise haben, in der die Immobilie genutzt oder besetzt wird. Wenn Sie Zweifel haben, besuchen Sie die örtliche Immobilienbehörde, um diese Dinge zu verstehen und einen schriftlichen Beweis für das fragliche Problem zu erhalten. Anschaffenden Käufern oder Mietern können dann schriftliche Nachweise vorgelegt werden.

Dies sind einige der wichtigsten Punkte, die bei der Vorbereitung der Inspektion eines Gewerbe-, Industrie- oder Einzelhandelsimmobilien untersucht werden müssen. Wenn Sie über diese genauen Informationen verfügen, können Sie das betreffende Eigentum effektiv überprüfen und die geltenden Compliance- und Gesetzesvorschriften vollständig verstehen. Das Endergebnis ist eine bessere Auflistung, die Sie auf den Markt bringen können.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by John Highman