Drei häufige Einwände gegen den Kauf einer Versicherung und ihre wirksamen Widerlegungen

Haben Sie schon einmal versucht, Ihre Versicherungsprodukte an jemanden zu verkaufen, der Einwände oder Entschuldigungen dafür hat, diese Produkte nicht zu kaufen? Oftmals ist es offensichtlich, dass einige potenzielle Kunden nur eine Ausrede machen, um eine Versicherung abzuschaffen, aber manchmal ist es einfach so, dass sie ihre Entscheidung auf Fehlinformationen stützen. Es folgen drei sehr häufige Einwände, die Versicherungskaufleute hören und wie sie jeden Einspruch effektiv widerlegen können.

  1. "Ich brauche diese Art von Versicherung nicht, weil mir das nie passieren wird." Dies ist einer der häufigsten Versicherungseinwände, die Menschen für Lebensversicherungen, Krankenversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen oder Pflegeversicherungen vorbringen. Die Leute, die dies als einen Einwand gegen diese Arten der Versicherung verwenden, haben jedoch genug Deckung auf ihrem Fahrzeug, das sie im Falle, dass sie ihr Auto vollstünden, erstattet. Es ist genauso unwahrscheinlich, dass eine Person ihr Auto abrechnet, da sie in Zukunft eine Pflegeversicherung oder eine Invaliditätsversicherung benötigen wird. Aber wenn sie es jemals brauchen, werden sie dankbar sein, dass sie es haben. Eine Möglichkeit, diesen Einwand zu widerlegen, besteht darin, sie persönlich zu machen. Wie würde ihre Familie mit der Situation umgehen, wenn sie eine Langzeitpflege benötigt oder behindert wird und keine Versicherung zur Deckung der Kosten hat? Mit ein paar Dollar kann man später Tausende von Dollar sparen. Und wenn die Person diese Versicherung nie in Anspruch nehmen muss, kann sie sich selbst als gesegnet betrachten.
  2. "Ich bin glücklich mit dem Versicherungsvertreter, den ich gerade habe." Es ist nichts falsch daran, mit dem Service zufrieden zu sein, den ein Kunde von seinem derzeitigen Versicherungsvertreter erhält. Schließlich würden Sie hoffen, dass Ihre derzeitigen Kunden dasselbe über ihren Agenten sagen würden! Die Lebenssituation ändert sich jedoch und die aktuelle Abdeckung kann sich im Laufe der Jahre ändern. Dies bedeutet, dass eine Neubewertung Ihres Versicherungsbedarfs und Ihrer Prämien alle paar Jahre überprüft werden sollte. Wenn der aktuelle Agent Ihres potenziellen Kunden diese Aufgabe für mehrere Jahre einfach vernachlässigt hat, zeigen Sie ihm, wie viel Geld er sparen könnte, wenn er seine aktuelle Abdeckung neu bewertet und einige Dienste ändert. Seien Sie ehrlich mit dem Vergleich und sagen Sie dem Klienten, dass die Entscheidung ihnen völlig überlassen ist, sobald Sie ihnen die neuen Informationen zeigen.
  3. "Warum sollte ich meine derzeitige Deckung ändern?" Versichern Sie dem Kunden, dass Sie nicht vorhaben, die Deckung zu ändern, es sei denn, es ergibt für sie einen Sinn. Fragen Sie sie einfach nach ihrer aktuellen Deckung und dem Preis, den sie für ihre Prämien zahlen, und bieten Sie ihnen an, "einige Zahlen zu knacken", um zu sehen, was Sie tun können. Überprüfen Sie, was zur Zeit verfügbar ist, was ihren Bedürfnissen entspricht, und besprechen Sie dann ihre Optionen mit ihnen. In manchen Fällen kann es finanziell sinnvoller sein, bei dem zu bleiben, was sie bereits haben. Aber man weiß es nie, bis man die Zahlen ausgibt.

Der Verkauf von Versicherungen ist ein bisschen wie eine Kunstform. Es gibt keine richtige Formel oder falsche Formel, um erfolgreich zu sein. Aber Sie müssen flexibel und kenntnisreich sein über das, worüber Sie sprechen. Wenn Sie diese Art von Einstellung ausstrahlen, werden Ihre potenziellen Kunden eher mit Ihnen zusammenarbeiten und hören, wie Sie ihnen helfen können, Geld zu sparen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Daniel Hagy