Die zehn wichtigsten Dinge, die Sie beim Kauf einer Münzwäscherei wissen müssen

Kostenlose Immobilienbewertung

Sie glauben also, dass das Münzwäscherei-Geschäft für Sie ist? Leichtes Geld, das Sie einmal pro Woche sammeln? Platz läuft von selbst? Berücksichtigen Sie diese Faktoren, wenn Sie sich das Münzwäscherei-Geschäft anschauen

1. Änderungsmaschinen
Gute Münzwäschereien laufen auf Wechselautomaten. Wenn ein Kunde keine Änderung erhalten kann, geht er woanders hin. Wie viele Wechselautomaten hat der Laden? Eine Standard-Markenwechselmaschine kann etwa 3.000 US-Dollar halten. Sie können die Spezifikationen auf ihrer Website leicht überprüfen. Bei einem Wechsel der Maschine führt der Besitzer ein dichtes Schiff. Zwei Wechselautomaten bedeuten, dass der Ort hüpft. Kein Geldwechsler bedeutet, dass die Leute entweder den mürrischen Mann hinter der Theke fragen müssen oder der Ort ist kein wirklicher Waschsalon.

2. Ladenschild
Schauen Sie sich das Ladenschild an. Leuchtet es auf? Fehlt die Hälfte davon? Sagt es den Leuten eindeutig, was es eine Münzwäscherei ist, oder sagt es nur "Bob"? Das Ladenschild zeigt Ihnen alles, was Sie wissen müssen, wie gut der Laden läuft. Ein tolles Geschäft hat ein großartiges Zeichen.

3. Top-Load-Maschinen
Angesichts der heutigen Betriebskosten ist es sehr schwierig, mit Top-Load-Maschinen Geld zu verdienen. Wenn der Laden, den Sie betrachten, sie besetzt hat und der Laden besetzt ist, ist dies die Art von Laden, die Sie NICHT billig kaufen möchten und die Topload-Maschinen durch 3 – 5-fache Frontlader ersetzen. Sie müssen in neue Maschinen investieren, aber Sie erhöhen Ihre Preise und Gewinne. Wenn der Laden über Toploader-Maschinen verfügt und leer ist, fahren Sie herum, um zu sehen, welcher Konkurrent gerade aufgetaucht ist und alle neuen Frontlader hat. Halten Sie sich von diesem Laden fern

4. Ausrüstungsmarke
Der Maytag-Mann, den Sie in den Werbespots im Fernsehen einschlafen sehen, sollte einige mit Maytag ausgerüstete Münzwäschereien besuchen. Obwohl Maytag ein guter Name ist, machen sie nicht alle ihre eigenen kommerziellen Wäschereiausrüstungen und die Qualität hat darunter gelitten. Der Spitzenreiter der Branche ist Wascomat. Wer ist Wascomat? Schon mal was von Electrolux gehört? Ein Wascomat-Laden ist ein sehr gutes Zeichen. Schauen Sie sich eine Wascomat neben jeder anderen Marke an und die Chancen stehen gut, dass Sie die Wascomat verwenden möchten. Versuch es!

5. Stromrechnungen
Es ist eine allgemein bekannte Methode, dass Ihre Stromrechnungen 14% Ihres Umsatzes ausmachen. Seien Sie vorsichtig, denn alte Geräte machen mehr als 20% Ihres Umsatzes aus. Ich empfehle Ihnen, Stromrechnungen nur dann zu betrachten, wenn Sie den Verbrauch berechnen. Dies bedeutet, dass Sie eine Berechnung basierend auf der Gesamtwassermenge durchführen, die pro Wäscheladung geteilt wird, geteilt durch den Verkaufspreis, um den ungefähren Waschertrag zu ermitteln. Wenn Sie diese Berechnung durchführen können, ist dies gut.

6. Konvertierung
Es kann ein großer Unterschied darin bestehen, wie Sie einen Laden betreiben würden, und nicht, wie der Laden vom derzeitigen Eigentümer betrieben wird. Bist du freundlich und beständig? Interessieren Sie sich für Ihre Kunden? Reparieren Sie das Ladenschild und stellen Sie sicher, dass immer Wechsel- und Waschmaschinen zur Verfügung stehen? Der Besitzer des Geschäfts beeinflusst die Konvertierung mehr als jeder andere Faktor, ist aber der einzige Faktor. Neue, größere Geräte helfen auch, aber am Ende des Tages wird Ihre Persönlichkeit das Geschäft vorantreiben. Ich sollte Sie "beständige" Persönlichkeit sagen. Sobald Sie das Interesse verlieren, verkaufen Sie das Geschäft, bevor Sie es töten.

7. Nachbarschaft
Holen Sie sich die Bevölkerungsdaten aus der Stadt. Sie möchten eine gute Mischung aus ethnischen Hintergründen und je mehr Kinder (je schmutziger Wäsche), desto besser. Eine Nachbarschaft voller Rentner ist eine schlechte Nachricht. Eine Nachbarschaft mit einem zu hohen durchschnittlichen Haushaltseinkommen ist nicht gut. Flache 8 bis 24 Plex sind besser als die riesigen Hochhäuser, da sie in der Regel schlechte Waschküchen haben. Auch Mietobjekte in der Nähe trumpfen Eigentumswohnungen für Münzwäschereien.

8. Parken
Stellen Sie sicher, dass entweder genügend Parkplätze vorhanden sind oder eine Menge Leute zu Fuß erreichbar sind. Stellen Sie sich vor, wie weit Sie Ihre Wäsche tragen würden, wenn Sie zu einem Waschsalon gehen müssten. Sie möchten wirklich viel Parken, wenn möglich. Wenn Sie keinen Parkplatz vor dem Geschäft haben, werden Sie wahrscheinlich keinen Wäschereiservice abgeben.

Auch als Randbemerkung: Wenn die Straße direkt vor dem Laden eine Insel hat, die den Verkehr trennt, müssen Sie draußen stehen und den Verkehrsfluss in den Laden beobachten. Verkehrsinseln sind in der Regel Kleinunternehmen.

9. Waschen und Falten
Ich würde jedem vorschlagen, der sich mit dem Wäschereigeschäft befasst, sich zu fragen, was der Vorteil eines Wäscheschranks ist.

Ich habe viele Immobilienmakler gesehen, die behaupten, dass Sie Ihr Geschäft steigern können, indem Sie einen Wasch- und Falzschalter hinzufügen. Sie können Ihr Geschäft steigern, aber nicht so, wie Sie denken. Eine neue Einnahmequelle für die Wäscherei zu erhalten, bedeutet, sich für den Aufbau dieses Geschäfts zu engagieren und jemanden dafür zu bezahlen, dass er für längere Zeit da ist. Es ist selten (aber es gibt sie), dass ein Waschsalon die Kosten für das Personal beim Waschen und Falzen der Verkäufe übersteigt. Wenn Sie den Laden selbst betreiben, dann tun Sie es, dann sind Sie sowieso da. Wenn Sie als Investition kaufen, sollten Sie dies berücksichtigen. Wenn Sie bereits eine Vollzeitperson beim Waschen und Falten haben und planen, diese zu beseitigen, rechnen Sie mit einem Rückgang des Selbstbedienungsverkehrs um 10% bis 40%. Der wahre Preis eines Begleiters ergibt sich aus dem Komfort, den Sie der Person beim Wäschewaschen geben.

10. Konsistenz
Gut geführte Wäschereien sind in allem konsistent. Ich meine ALLES! Dies beinhaltet (aber beschränkt auf) Ihre Geschäftszeiten, das Personal, die Reinigungsmethode, den Reinigungszeitplan, die Wasch- und Faltenmethode, die Maschinenmarken, die verfügbaren Wechsel, Seife, Zubehör usw. usw.

Je weniger konsistent Sie sind, desto weniger Ihre Kunden werden weniger konsistent sein.

Ich habe jetzt 5 Jahre lang 3 Waschsalons betrieben und leider ist es für mich an der Zeit, das Geschäft zu verlassen. Ich habe viel gelernt und viele neue wunderbare Menschen getroffen. Ich habe zwei der drei Geschäfte verkauft, die ich hatte, und beide neuen Eigentümer haben meinen Rat zu Herzen genommen und die neuen Investitionen gut genutzt. Ich habe noch einen Laden zum Verkauf und bin zerrissen, um zu sehen, wie es läuft.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Paul Audet