Realtor Lockboxes Explained: Eine Zusammenfassung der Lockbox-Optionen und Alternativen für Immobilienmakler

Immobilien-Profis haben heute eine Fülle von High-Tech-Optionen da draußen, um ihr Geschäft zu verbessern, aber selten betrachten wir den Wert der Lockbox vollständig – das einzige Gerät, das dafür verantwortlich ist, dass die Agenten die Häuser, die wir jeden Tag verkaufen, zeigen können. Die Sperrbox selbst hat sich im Laufe der Zeit entwickelt, und heute finden sich Agenten, die den Wert von einer Standard-Kombinations-Lockbox mit dem einer Hightech-elektronischen Lockbox vergleichen. Immobilienmakler heute sind von allen Seiten für Gebühren, Gebühren und Ausgaben, die unvermeidliche Kosten für die Geschäftstätigkeit sind, gedrückt, also wenn es darum geht, eine Entscheidung zwischen einer Kombination lockbox, die nur ein paar Dollar gegen eine High-Tech-elektronischen Lockbox ist Wesentlich teurer ist, steigert die Kostensteigerung den Wert? Auch, was sind alle Optionen da draußen für elektronische lockboxes?

Mit der Fähigkeit, ein Haus ohne die Verkäufer dort zu zeigen, um zu sehen, jeder jede Bewegung war ein Schritt in die richtige Richtung für die Immobilienbranche. Agenten wissen sehr gut die Situation, wo ein Verkäufer in einem Haus bleiben wird während einer Show und "vorgeben", wie sie sich auf ihre eigenen Unternehmen, während die Käufer Tip-toe durch das Haus versuchen, nicht zu verhängen, während versucht, ein Gefühl, was die Zuhause war wie.

Dies ist eine wilde Abkehr von der typischen Darstellung, wenn die Verkäufer nicht da sind; Klienten lieben es, herum zu schnüffeln, um einen guten Sinn für das Haus zu bekommen. Mit den Verkäufern nicht dort, die Käufer bekommen eine gute Gelegenheit, um ein wahres Gefühl, wie das besondere Haus würde fühlen und wenn sie sehen können, dort zu leben. Setzen Sie einfach, es erlaubt eine bessere, bequemere Erfahrung.

Aus diesem Dilemma wurde die Lockbox erfunden. Ein Gerät, das den Schlüssel für die Eintragung durch lizenzierte Immobilienmakler sicherstellt, um ihre potenziellen Käufer zu zeigen, und es erlaubt den Verkäufern (oder ihren Agenten) die Möglichkeit, das Haus ohne die Notwendigkeit ihrer Anwesenheit gezeigt zu haben. Es sparte Zeit und erlaubte eine bessere Erfahrung. Wahrlich, es war eine Win-Win.

Allerdings waren frühe Lockboxen einfach eine Kombination Lockbox. Sie sind sicherlich preiswert, aber ein offensichtlicher Nachteil war der Mangel an Sicherheit für das Haus in Frage, sobald der Lockbox-Code bekannt war. Verkäufer würden sich auf die berufliche Ethik der Immobilienmakler verlassen, um den Code vertraulich zu behandeln, aber manchmal würde der Code in die Hände von Nicht-Agenten rutschen. Weniger häufig würde der Code von Menschen mit böswilliger Absicht gefunden werden.

Mit dem offensichtlichen Defizit, sich auf das Ehrensystem zu verlassen, um Lockbox-Codes vertraulich zu halten, bot es die Möglichkeit für eine bessere Lösung, die Rechenschaftspflicht ermöglichen würde Mit der Fähigkeit, ein Haus zu zeigen, ohne dass der Verkäufer anwesend ist. Infolgedessen dauerte es nicht lange für "intelligente" lockboxes, die elektronische Technologie verwendet, um zu existieren und damit den Prozess des Vorsehens eines Hauses zu revolutionieren. Vor einem Verkäufer und ihrem Agenten würde nicht wirklich wissen, wer zeigte das Eigentum anders als die bestätigten Termine, die gemacht wurden. Blitz vorwärts zu heute, und Sie haben die Fähigkeit, genau zu wissen, wer und genau wenn jemand eine Eigenschaft durch die Verwendung einer elektronischen lockbox zeigt. Mit diesen intelligenten elektronischen Lockboxen kann nur ein Agent oder eine andere autorisierte Partei auf die Lockbox selbst zugreifen, indem sie die Versicherung für einen Verkäufer ermutigt, dass nur lizenzierte Agenten und ordnungsgemäß autorisierte Personen ihre Heimat betreten oder betreten.

Heute gibt es 2 Hauptfirmen, die diese intelligenten elektronischen Lockboxen an Immobilienvereinigungen liefern. Sie sind Supra Key und Sentrilock. Gemeinsam sind sie die Mehrheit des Marktes der Lockbox-Industrie;

Supra (oder SupraKey) ist im Besitz von General Electric und bietet Lockbox-Lösungen für alle Arten von Nischen-Industrien, Immobilien-Lockboxen als einer von ihnen. Bill Love, National Account Manager für Supra, sagt, dass aus einem bestimmten Staat oder einer Region im Land, Supra, im Durchschnitt, hält einen 80% Marktanteil. Supra hat mehrere Million Lockboxen im Laufe der Jahre an Immobilienmakler verkauft, und derzeit liebt die Schätzung, dass es derzeit 1,5 Millionen + Supra-Lockboxen gibt, die derzeit von etwa 750.000 Immobilienmaklern im ganzen Land genutzt werden.

Der supra-Schlüssel selbst verfügt über einen Zylindrisches Design bis zum "Schäkel" (der Schlaufenteil der Lockbox, der um etwas herumschmeißt und an seinem Platz sicher hält), wo der Schäkel nahtlos passt. Sein vereinfachtes Design ist angenehm für das Auge, und um die Lockbox zu aktivieren, hat ein Agent einen "digitalen Schlüssel", das ist etwa die Größe eines kleinen Flip-Telefon und hat eine Nummernblock und Bildschirm auf sie. Der Agent setzt den Schlüssel, um eine Box zu öffnen und zeigt sie in Richtung eines Infrarot-Sensors auf der Box selbst. Wenn die Lockbox erkennt, dass es von der Fern-Digital-Taste zugegriffen wird, wird es freigegeben, um den Zugriff zu ermöglichen und der Boden der Lockbox wird ausfallen, wenn es von dem Agenten gedrückt wird, und voilà, der Schlüssel zum Haus ist für den Agenten verfügbar

Die Liebe sagt, dass Supra Pläne für Upgrades auf die aktuelle Modell-Lockbox hat, die die Fähigkeit für drahtlosen Bluetooth-Zugriff und Synchronisierung beinhalten wird. Auch anstatt den digitalen Schlüssel zu haben, wenn der Agent ein Smartphone hat, bietet Supra eine App für den Zugriff mit dem Telefon an, was es einfacher und bequemer macht, für eine monatliche Gebühr. Liebe behauptet, dass der entscheidende Unterschied zu einem Supra Lockbox ist, dass "es hält Intelligenz in den Händen des Benutzers." Anstatt sich auf zusätzliche Ausrüstung oder andere Handwerksleute verlassen zu müssen, hat der Benutzer die Kontrolle. Supra hat das aktuelle Modell seit mehreren Jahren mit inkrementellen Software-Updates auf dem Weg. Wenn ein Agent eine neue Supra-Lockbox kaufen will, kostet es etwa $ 90, aber der tatsächliche Preis, den ein Agent bezahlt, wird durch die Vereinigung bestimmt, zu der sie gehören.

Sentrilock ist der andere Hauptakteur im Real Immobilien-Lockbox-Industrie. Sentrilock, die aus Indiana basiert und teilweise im Besitz der National Association of Realtors ist, ist seit weniger als einem Jahrzehnt und derzeit rund 250 der 1000 + Realtor Verbände im ganzen Land und Kanada sowie. Diese Assoziationen umfassen etwa 250.000 Agenten und etwa 500.000 Lockboxen im aktuellen Einsatz. Sentrilock hat 2 Hauptmodelle, die derzeit benutzt werden; Einer ist eine silberne Lockbox, die ein Handy aus den späten 1980er Jahren ähnelt, sperrig und schwer und etwas länger in der Größe als die supra lockbox. Es hat ein Tastenfeld direkt auf der Vorderseite der Lockbox selbst und hält den Schlüssel in einer Drop-Down-Tür, die beim Öffnen aufhört.

Die andere lockbox, die sie anbieten, ist eine kleinere, kompaktere blaue lockbox, die Ist mehr Würfel-ish in Form aber mit den ähnlichen Funktionalität Eigenschaften. Der Hauptunterschied zwischen der silbernen und blauen lockbox ist, dass die blaue lockbox für mehr Platz innerhalb der lockbox selbst erlaubt (das ist wichtig für Leute, die versuchen, eine Wohnung zu verkaufen und die einen "Zugang fob" zusätzlich zu dem Schlüssel zum anbringen müssen Haustür des Gerätes selbst – da ist einfach nicht genug Platz für mehrere Schlüssel oder wenn man den Zugangsfob mit Sentrilocks 'silberner Lockbox einschließt). Sentrilock verkauft ihre Lockboxen für etwa $ 125 ein Stück, aber das hängt auch davon ab, wo Sie es bekommen, da der tatsächliche Verkaufspreis von der lokalen Immobilienvereinigung bestimmt wird, die die Boxen verkauft.

Beide Lockbox-Unternehmen bieten an Wesentliche Garantien für das Produkt selbst. Sie haben auch ein Support-Team, das fast immer verfügbar ist, falls es Schwierigkeiten gibt, auf eine Sperrbox zuzugreifen oder um Fehler zu beheben. Beide Unternehmen bieten ein umfassendes Online-Tool, das die Analytik aus den Vorführungen und die Verwendung einer bestimmten Lockbox, die Agenten verwenden können, um mit ihren Kunden zu teilen.

Einige der wichtigsten Unterschiede zwischen diesen beiden sind, wie die Lockbox selbst Wird zugegriffen Sentrilock braucht kein zusätzliches Gerät, um eine Schachtel zu öffnen. Vielmehr nutzen sie eine "Smart-Card", die im Wesentlichen eine Kreditkarte ist, die in die lockbox passt und einen Chip drin hat, der Ihre Informationen mit der lockbox, die Sie zugreifen, teilt. Diese Karte ist alles was du brauchst, um auf die lockbox zuzugreifen, während Supra den digitalen Schlüssel benötigt, obwohl sie dies angesprochen haben, indem sie die Smartphone App anbietet, so dass ein Agent ihr Telefon anstelle des digitalen Schlüssels benutzen kann. Beide Systeme erfordern eine Aktualisierung; Mit anderen Worten, die Chipkarte für das Steilgock-System erfordert, dass Sie Ihre Karte in einem "Kartenleser" halten, den Sie erhalten, wenn Sie Ihre Smartcard kaufen, die in Ihren Computer einhakt. Alle paar Tage (die genaue Anzahl der Tage wird von Ihrem örtlichen Maklerverband bestimmt), müssen Sie die Karte über den Kartenleser aktualisieren, mit der Sie die Eigenschaft anzeigen können und gleichzeitig die Informationen über die von Ihnen gezeigten Orte hochladen Das Sentrilock-System, das wiederum von den Agenten gesehen werden kann, die die lockboxes der Orte besaßen, auf die Sie zugegriffen haben. In einer Prise kannst du deine Karte über das Telefon aktualisieren, aber das kannst du nur einmal oder zweimal machen.

Auf der anderen Seite aktualisieren die Supra-Tasten drahtlos. Sie haben das nicht immer getan, wo Sie aufgefordert wurden, Ihren "digitalen Schlüssel" an einer Ladestation zu halten, die an eine Telefonleitung angeschlossen war. Sie mussten das jeden Tag machen und so würde das System beide Ihre Karte aktualisieren und auch Ihre Informationen zum System teilen. Die drahtlose Aktualisierungsfunktion ist seit ein Jahr oder zwei jetzt vorhanden und nimmt die Kopfschmerzen aus der Gleichung, dass du deinen Schlüssel jeden Tag aktualisiert hast.

Das Back-End-System für Sentrilock ermöglicht es einem Agenten Erstellen Sie spezielle Zugriffscodes für den einmaligen Zugriff auf eine bestimmte Sperrbox. Dies macht es wirklich bequem für einen Auftragnehmer, Gutachter, Termiten-Inspektor, etc. in der Lage sein, eine Eigenschaft mit einem Code zugreifen, aber nur eine Zeit, weil dieser Code läuft nach dem Tag der Code beabsichtigt wurde verwendet werden. Dies ist ein großartiges Merkmal, dass Supra keine Antwort hat.

Obwohl es Vorteile für beide Systeme gibt, kann jeder Agent nicht einfach wählen, welches Lockbox-System sie verwenden möchten – das ist entschieden, vereinbart Und vertraglich zwischen Sentrilock oder Supra und dem lokalen Immobilienverband eines Agenten verpflichtet. Diese Assoziationen, sobald sie sich auf ein System verständigt haben, können dann das System zu ihrer Diskretion und Präferenz "zwicken". Sachen wie die Kosten einer Lockbox, ob die Lockbox geleast oder an Agenten verkauft wird, die Anzahl der Zeiten, die ein Agent seinen Schlüssel per Telefon verlängern kann, die Anzahl der Tage, die verstreichen können, bevor eine Aktualisierung eines Zugriffstasten erforderlich ist, diese und Mehr Optionen können gezwickt werden und die meisten Immobilien-Profis sind sich nicht bewusst, dass andere Optionen oder Vorlieben vorhanden sind.

Beim Vergleich der Vorteile über Ihre Standard-Kombinations-Lockbox muss ein Agent in der Lage sein, die zusätzlichen Kosten einer Smart-Electronic-Lockbox durch den Wert zu rechtfertigen, den es bietet. Es ist einfach, dies zu tun, vor allem, wenn man die besten Interessen des Verkäufers am Herzen, da die intelligente Lockbox wird Rechenschaftspflicht und eine bessere Sicherheits-und Sicherheitsmaßnahme für die Show-Prozess und für das Haus selbst zu gewährleisten. Seine analytische Information und die Fähigkeit zu kontrollieren, wer tatsächlich Zugang zum Haus bekommen kann, sind gleichbedeutend damit, das Interesse an einem Haus zu beurteilen, wie viele Leute daran interessiert sind, es zu sehen und sich auch in der Lage zu versichern, den Verkäufer zu versichern Dass ein Haus gezeigt wird, aber in der sichersten Weise möglich ist.

Während dieses jüngsten Konjunkturabschwungs wurden die meisten Immobilienmärkte im ganzen Land überschwemmt (und einige sind noch) mit Abschottungseigenschaft. Bestimmte Immobilienmakler, die sich auf diese Art von Notsituationen spezialisiert haben, hatten für die Jahre 2008 und 2009 die besten Produktionsjahre. Alle diese Eigenschaften, die benötigt wurden, um zu sehen und zu verkaufen, benötigte Lockboxen, aber der Wert, der durch eine intelligente Lockbox durch Sentrilock oder Supra zur Verfügung gestellt wurde, rechtfertigte nicht die Kosten, um zu erwerben, da notleidige Immobilienvermittler Vorräte von 50, 100, 200 oder 300 hatten Eigenschaften zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die intelligenten Lockboxen waren zu teuer, vor allem, wenn man bedenkt, dass das Haus in Frage war von der Bank besessen, war es leer und die Analytik von Showings war egal, wenn eine gegebene Abschottung Eigentum in kürzester Zeit mit mehreren Angeboten verkauft wird . Wenn ein Agent trägt sogar 50 Auflistungen mit einer intelligenten Lockbox, es bringt $ 5000 Wert von lockboxes benötigt auf alle Eigenschaften, die er / sie hat zum Verkauf. An diesem Punkt sieht eine weniger teure Kombinations-Lockbox von Lowes für $ 7 besser aus und der Gesamtaufwand für die Lockboxen ist wesentlich geringer. Es ist eine Kombination aus Gebrauchswert und Gesamtpreis bezahlt aus der Sicht der Immobilien-Profi, so dass es die Frage stellt, warum sind die Smart-Lockboxen so teuer?

Setzen Sie einfach, der Markt wird den aktuellen Preis Punkt zu tragen Von den Supra und Sentrilock Lockboxen, weil der Wert, den sie bieten, sind die Kosten wert. Davon abgesehen, sind bestimmte Unternehmen in Existenz, die bereit sind, die Vorteile der Menge der Agenten, die ihre gebrauchten lockboxes sowie die Agenten da draußen, die nicht wollen, um Einzelhandel für die lockbox (es) sie zu verkaufen Notwendigkeit für ihr Geschäft. Blake Nolan, Miteigentümer von San Diego basierte LockboxSwap hat eine Website geschaffen, in der ein Sekundärmarkt für die Sentrilock- und Supra-Lockbox-Systeme erstellt und reguliert wurde. Nolan sagt, dass seine Firma den Agenten helfen kann, ihre Lockboxen zu kaufen oder zu verkaufen und dabei Zeit und Geld zu sparen. "Im Moment gibt es keinen wirklichen Platz online, der bietet, was wir bieten" Nolan Says. Er fährt fort, dass "wenn Sie in (jede Vereinigung) anrufen und nach gebrauchten Lockboxen fragen oder wo Sie Ihre eigenen Lockboxen verkaufen, sagen sie, dass sie versuchen, craigslist oder Ebay zu versuchen. Wir haben LockboxSwap geschaffen, um diese riesige und ungenutzte Marktchance anzusprechen."

Nolans "LockboxSwap-Unternehmen plant, das Geschäft in diesem Sommer zu enthüllen, und vorläufige Beta-Test-Nutzer haben begeisterte Kritiken angeboten.

In der Welt der Realtor-Lockboxen werden Smart-Lockboxen bevorzugt, weil der Gesamtwert inhärent ist In der Lage, ein Haus zu sichern, die Kontrolle der Nutzung der Einreise und mit analytischen Rechenschaftspflicht weit überwiegt die Alternative Ihrer Standard-Kombination lockbox (oder gar keine Lockbox) Obwohl die 2 Hauptakteure in der Realtor Lockbox Arena haben 2 hervorragende Produkte, beide fallen Kurz davon 100% perfekt. Sie beide machen einige Dinge ganz gut und haben die Fähigkeiten, die die anderen nicht. Es wäre toll, sowohl Produkte als auch Konzepte zusammenzuführen, aber da ist das nicht möglich, es liegt an jedem einzelnen Realtor-Verband, zu interviewen und zu bestimmen, welches Unternehmen für sie besser ist. Am Ende des Tages stellen die 2 Unternehmen und die jeweiligen Produkte, obwohl unvollkommen, den Wettbewerb zwischen einander dar, der Produktivität und Innovation hoch hält, während die Preise in Schach gehalten werden. Unternehmen wie die von LockboxSwap helfen, dies weiter zu tun, indem sie den Präzedenzfall für eine Branche, die bisher noch existiert, etabliert und etabliert hat, aber die Möglichkeit hat, eine kostengünstige Alternative zu Realtor-Profis anzubieten, wenn es um ihre Lockbox geht.

Egal was, es ist offensichtlich, dass sich die Branche in die richtige Richtung bewegt; Wir sind Zeuge technologischer Fortschritte, die helfen, Realtor-Profis zu dienen, ihre Arbeit besser und effizienter zu machen, und es ist interessant zu sehen, was die Norm in naher Zukunft und langfristig sein wird. Für jetzt sollten Realtor-Profis zuversichtlich sein zu wissen, dass, während es großartig ist, wo wir heute stehen, wird die Zukunft nur noch heller.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Michael Justin Wolf

Was ist Home Downsizing?

Was bedeutet der Begriff "Home Downsizing"? Wahrscheinlich wird es verschiedene Dinge für verschiedene Menschen bedeuten. Einige Definitionen, die wir gesehen haben, sind:

  • Verkauf von überschüssigem persönlichem Eigentum, um mehr Platz zu machen
  •  

  • Umzug in ein kleineres, überschaubareres Zuhause
  •  

  • Einzahlung auf persönliche Immobilieninvestitionen
  •  

  • Verringerung der Hypothekenzahlung und Lebenshaltungskosten

Vielleicht ist die einfachste Definition von Home Downsizing "Making do with less". Es versteht sich, das ganze Übergepäck, das du in deinem Leben hast, einschließlich Aufwendungen, persönliches Eigentum, Sammlungen oder Trödel … und ein einfacheres, weniger kompliziertes Leben zu verteilen.

Wenn du einen großen Downsizing erwägst, Oder in naher Zukunft zu bewegen, du bist nicht allein. In der Tat, ein erheblicher Teil der Amerikaner 50-75 + sind Downsizing heute. Und warum nicht? Mehr als wahrscheinlich werden eine oder mehrere der folgenden Aussagen für Sie gelten:

  • Deine Kinder sind gewachsen und gegangen.
  •  

  • Dein Zuhause ist ein leeres Nest geworden
  •  

  • Sie sind im Ruhestand, oder machen Sie sich bereit, sich zurückzuziehen.
  •  

  • Du bist bereit, dich näher zu bewegen oder mit deinen Kindern zu leben.
  •  

  • Du wohnst in einem Haus größer als du jetzt brauchst.
  •  

  • Die Hausarbeit und der Hof werden zu schwierig zu pflegen.
  •  

  • Du bist einfach müde von der Haus- und Hofarbeit und würde es vorziehen, deine Freizeit zu verbringen, etwas anderes zu tun, wie das Reisen.
  •  

  • Erhöhte Steuern und Transportkosten werden nur zu viel belastet
  •  

  • Du hast einen Ehepartner oder Partner verloren und lebst jetzt allein.
  •  

  • Du bist bereit, zu deinem Uferhaus, Bergheim, Seehaus oder sonst kleinem Traumhaus zu ziehen.
  •  

  • Du würdest lieber in einem ganzjährig wärmeren Klima leben.
  •  

  • Du bist bereit, in die Heimat, die du aufgebaut hast, zu erschließen.

Die Gründe für das Downsizing sind viele. Das Leben jeder Person erzählt eine andere Geschichte, aber viele von uns haben den gleichen Punkt in unserem Leben erreicht. Was wir sehen, ist die "Grauung" Amerikas und eine ganze Generation, die älter wird, wer bereit ist, sich zu verkleinern, und wer bereit ist, in ihre nächste Lebensphase zu ziehen.

Betrachten Sie dies:

  • Zwischen 2010-2030 wird die Zahl der Amerikaner im Alter von 65 Jahren mehr als verdoppeln auf 70.000.000. (Delaware Valley Regional Planning Council)
  •  

  • In Philadelphia allein 1-in-5 Philadelphianer werden 65+ bis 2025 (dieselbe Quelle) sein.

Niemals aus den Augen verlieren, dass "Downsizing" in der Regel über das Geld ist. Wenn ein Unternehmen "Downsizes", legt es Mitarbeiter, um die Kosten zu senken. Es verteilt sich von Ressourcen, die nicht mehr benötigt werden, und es schneidet das Fett ab, alles in einem Versuch, die betriebliche Effizienz zu erhöhen.

"Home Downsizing" ist nicht anders. Wenn du dein Haus "verkleinern" wirst, suchst du grundsätzlich, um die Kosten zu senken, dich nicht mehr zu veräußern und das Fett zu schneiden, alles, um die operative Effizienz deines Hauses zu erhöhen.

Das ultimative Ziel von Home Downsizing für viele ist es, die operative Effizienz in Ihrem Leben zu erhöhen, wodurch Ihnen mehr Geld, mit weniger Arbeit, und mehr Zeit, um die Dinge, die Sie tun möchten.

Home Downsizing Tipps & Strategien

Home Downsizing bedeutet verschiedene Dinge für verschiedene Menschen. Was bedeutet es für dich? Was sind drei Dinge, die Sie gerne erreichen würden, sobald Ihre Home Downsizing Phase abgeschlossen ist?

  • 1. ______________________________________________________
  •  

  • 2 _________________________________________________________
  •  

  • 3 _________________________________________________________

Home Downsizing ist ähnlich wie Business Downsizing, dass es ihr Ziel ist, die operative Effizienz durch Kostensenkung zu erhöhen. Home Downsizing ist in der Regel über das Geld. Wie viel können Sie sparen, indem Sie Ihr Haus verkleinern?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Michael Ivankovich

Buying Parking Lots and Parking Garages: Finding the Most Profitable Locations

There are plenty of successful investors out there, but many work so hard that it’s hardly worth the money-because they’re never freed up to enjoy the fruits of their labor! It’s far more worth it to find an investment strategy that would allow you to make considerably more money and create more time to be able to reinvest, spend that money, travel, enjoy time with family, or have fun with that „Bucket List“.

Owning a parking lot or parking garage is a great investment because they can offer you two things: free time and exponential amounts of income. Finding these gems is the hard part because most existing „cash cow“ lots are sold before they are even listed. And most are purchased by other parking lot owners-they know what they have, and they want more. If you can find these potential parking lots and garages before anyone else, you can find these extremely rewarding profits too.

Think ahead

Most parking lot locations were never designed to be just that. Parking lots are built out of necessity, plain and simple. Someone would never build a parking lot and then proceed to build something that draws people who need to park; never! It sounds simple, but you need to be ahead of the building curve and search for land before it holds great value. You can do this by recalling where you would need to park a car. Think for a second: Where do people really need to park? Let’s brainstorm: shopping malls, schools, sporting events, entertainment districts, government centers…the list goes on.

Now let’s look at these ideas: malls will provide parking for customers because they want shoppers (so scratch that); schools do the same, but there always seems to be no parking at some schools (possibility here). Every time I see a concert, I end up paying to park; keeper. Last time I got a traffic ticket, it took me 30 minutes to find a parking place at the courthouse to fight that traffic ticket. Ding, ding, ding-got a good one here. Where have you needed to park? Where have you paid to park? I used the same thought process and search techniques you just practiced to purchase a one acre plot of seemingly worthless land across from a new 380 million dollar courthouse that was yet to be built. The property owner had the land for 30+ years and did nothing with it, including not reading any local newspaper that clearly highlighted the new courthouse: funding was approved, a date for the ground breaking ceremony had been set, and the severe lack of parking was already projected in the overly-crowded area!

Harness the power of Google

Seems so simple, right? After all, who has not Googled something? Google, the most popular search engine in the world, is a robust mechanism for quickly finding what you need on the web. Unfortunately, a standard Google search of „parking lot for sale“ will currently return around 14.6 million results that are all but worthless to you. Words like „sale“ and „parking lot“ come up in a million different searches and you will never find a parking lot by trying to wade through 100 pages of mediocre results. So, put Google to work for you by mastering Google’s phrase search and terms you want to exclude. Searching for [„parking lot for sale“ – „parking lot sale“] will only search the exact phrase, „parking lot for sale“, and will exclude the pesky „parking lot sale“, which we have no desire to attend. Instead of the 14.6 million search results, you now have a more digestible 262 results. Search techniques like this will allow you to quickly and effectively drill down to exactly what you are looking for (even locations) without ever signing up for a commercial listing service, or contacting a time-wasting broker. Finding commercial listings may be the easiest research to conduct, but it will give you the weakest results because some of these properties are listed by a broker – which is what you want to avoid at all costs.

Automate your search

Once you have brainstormed ideas where you and others pay to park, you can once again put Google to work for you by using Google Alerts. Enter your key words with the correct phrasing and exclusions, and set up when you would like to receive the information. You can even place location keywords to search only those geographic areas where you are most interested. Entering „new courthouse proposed in X County“ will alert you to any new information with those keywords. Alerts will also email you your desired results as often as you like. I have found outstanding deals waiting for me in my inbox on many occasions, all automated from Google alerts.

„Visit“ the area

Once you have found your million dollar idea by searching areas where you would pay to park (e.g., land across the street from a university that is doubling their campus buildings and parking is already scarce), you can visit the area from the comforts of your own home using Google Maps (Are you seeing a theme here?). This will show you all you need to know about the area. For example, using Google maps, I was able to visit a potential lot 1,500 miles away. I wanted to look at it because it fit my parameters (i.e., I knew it desperately needed parking from news articles and upcoming construction that I researched with the tips above). I knew a piece of land was vacant from a quick Google Maps search and clicking on the view satellite tab, but I did not know what it really looked like-as it would if I were there. Using Google Maps Street View, I was able to see that indeed the lot was empty, and the surrounding lots were packed full of cars, in-you guessed it-paid parking lots!

Find the land owner

You found your dream spot, and you are ready to buy it and retire early. Hold up, because finding and contacting the land owner can be exhausting. If you have access to anyone in the title insurance or escrow industry, they will be more than happy to run an address and find the owner on record for you (obviously hoping for the account when you pursue a purchase). If not, you can simply search the county assessor’s website for the county where the property is located. Most are automated and you can search by address, map search, or parcel numbers.

Contact the land owner

It may seem old fashioned, but once you find the contact information of the property owner, contact the owner with a hand-addressed letter dropped in the mail. Do not attempt to call, email or meet the owner; simply write a letter. If you are only looking at a few potential parking lots, you can hand write them; if you are looking at many, a printed letter will work as long as you sign it. A simple one line statement that you are interested in buying the property from them, you are not a real estate agent, and you will not waste their time seems to get the best response. Marketing research studies all agree a hand-addressed letter will be opened (and read) 10 to 1 over a computer-printed label.

At this point, you will hopefully have an anxious owner contact you and offer to sell his seemingly useless land. Land that you know from your research is going to be in high demand in the coming months or year. Crafting the deal is the topic of a different article, but now you know where to find and how to research potential parking lots and garages before anyone else. Armed with this valuable information, you will be able to reap the profits that a well-placed lot can bring. Good Luck!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Lance N Miller

Vor- und Nachteile einer MLS-Suche

MLS-Recherchen (oder Multiple Listings Service) basieren auf dem Prinzip; "Hilf mir, mein Inventar zu verkaufen, und ich helfe dir, deine verkaufen zu verkaufen." Es ist ein einzigartiges Konzept, obwohl man nicht viele andere Branchen nutzen. Immobilienmakler erkennen die Fortschritte in der Technik an, sobald MLS-Recherchen populär wurden und bereit sind, die Vor- und Nachteile von MLS-Abfragen an interessierte Parteien zu präsentieren.

Nein Für Verkauf durch Besitzer (FSBO) Optionen

Einer der großen Nachteile für MLS-Recherchen ist Sie beinhalten keine Häuser, die vom Eigentümer verkauft werden, es sei denn, der Verkäufer hat einen bestimmten Prozentsatz der Provision an die Makler ausgehandelt. Wenn Sie sich für FSBO interessieren, muss der Käufer potenzielle Nachbarschaften für FSBO-Zeichen durchsuchen und einen Preis in ihrem Sortiment verhandeln. Wenn der Käufer nicht viel über die Verhandlung von Preisen weiß oder wie viel Häuser wert sind, bieten MLS-Abfragen noch einen Beitrag für Vergleichszwecke.

Weniger Forschung für den Käufer

Der Kauf eines Hauses könnte bereits als ein stressiger Prozess angesehen werden etwas. MLS-Recherchen können auf einige dieser Stress reduzieren, weil es die Forschung reduziert, die der Käufer führen muss. Es gibt schon so viele andere Aspekte, die ein Käufer beachten muss, um zu betrachten, einschließlich der Gemeinschaft, Kriminalitätsrate, Demographie, Schulbezirke, Arbeitsaussichten, unter anderem. MLS-Abfragen stellen Hunderte von Häusern von den teilnehmenden Brokern in eine Datenbank mit Hunderten von Feldern, mit denen die Eigenschaften durchsucht werden können. Knowledgeable Broker mit jahrelanger Erfahrung bestimmen diese populären Suchfelder; Wenn der Käufer die Forschung selbst durchführt, kann er oder sie fragen, ob die Informationen, die sie finden, zutreffend sind.

Die Internet-Verlosungen MLS-Anfragen

Der Jüngere Generation könnte behaupten, das Internet heißt die "Information Highway" aus einem Grund. Während es wahr ist, bestimmte Staaten haben ihre MLS-Abfragen leicht im Internet verfügbar, nicht alle Staaten haben diese Zugänglichkeit. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die in der eigenen Zeit erforschten Informationen nicht so genau sind wie die MLS-Recherchen von Immobilienmaklern.

A Trusting Community

As Erwähnt, alle MLS-Abfragen basieren auf dem "Sie kratzen meinen Rücken, und ich werde Ihre Kratzer kratzen" Prämisse. Mit anderen Worten, es gibt keine versteckten Tagesordnungen. Alle Broker, die an MLS-Abfragen teilnehmen, versuchen, dem Käufer die größtmögliche Anzahl an Optionen zur Verfügung zu stellen. Sie halten die Bedürfnisse des Käufers im Auge und versuchen, zufriedenstellende Kunden zu schaffen.

Letztlich ist die Entscheidung, MLS-Recherchen zu nutzen oder die eigene Forschung durchzuführen, bis zu dem potentiellen Käufer.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Keith Andrews

How to Pick a Realtor to Sell Your House Fast

How to Pick a Realtor to Sell Your House Fast

Trying to sell your house fast? How you choose your Realtor may make all the difference to selling your home. Times are tough today, and it couldn’t be tougher than trying to sell your house in the current economy. Depending on where you live, only 5% of listed houses sell. That means that the chances of you selling are pretty slim if you are not the best. Being the best means being priced the best, own the most in demand floor plan, be located in the best school district, have the best neighbors, be located in the best neighborhood, display the best curb appeal, be in the best condition, be the best at having it ready to show at a moment’s notice, keep it immaculate 24/7, have the best team working for you to sell your house, while hoping the buyer has the best team working for her to buy your house. If the above apply, you have nothing to worry about, so let’s focus on finding the best agent that can help determine if you „truly“ are the best value on the market.

First, let me run some statistics by you.

  • About 80% of agents quit after their very first year in the business. If the agents are good enough to make it through year one, 80% of them will quit by year five.
  • The average agent closes 5-9 transactions a year.
  • Would you believe the average income is only $12,000? The scariest part of the statistics is that those numbers are not reflective of the current economy. We do not have statistics out for this year yet. I can almost promise the turnover rate is much greater now and the sold transactions are a lot less. So who and how do you pick an agent to sell your house fast?

    Please use caution when hiring an agent if a friend recommended them. I have gone through more agents than my wee brain can conceive. AND, all of them were recommended. The problem here is that just because your friend or family member had success selling their house with that agent, may have nothing to do with the agent. 90% of buyers are finding their homes on the internet. Is it possible that their house was so awesome that any moron could have sold it? Your friend’s agent may not know your area, your neighborhood, your price point, or the market you live in. For example, I do not ever want to work with an agent that is use to listing $500,000 dollar homes if my house has been a rental in a not so good area for and going to be listed under $100,000. They will not be in their comfort zone and probably won’t want to ever go there and show it. Sadly, most will never be honest and tell you this fact. They will gladly take the listing, and sit back hoping someone else, like a buyer’s agent sells the house for them. In the current housing crunch, a lot more needs to be done than sitting back waiting for someone else to sell your most expensive asset.

    Agents are the best for giving you the old dog and pony show. This is the main thing they work so hard to be good at it. Once they lasso you in, they get to kick back and wait to see if your house sells. Please do not go with an agent, just because they tell you all of the great things they are going to do to sell your house. Most of it is hogwash and will never get done. If you don’t believe me, ask around and find out how many people had a horrible experience with agents. Even when I get them to put in writing, all of the open houses they will do, the mailings they will send, the places they will advertise, they still don’t do it because they know you probably won’t check on them. When you hound them for the open houses, they will say they don’t work.

    I like to look at results. I want the top teams working for me. Who is the team out there advertising „#1 Team in Carolinas“. If the team you choose is #1, they probably have their business down to a system. They probably have people in place to handle all of the different things that come up during the contract period. Plus, I like knowing someone will answer the phone and get me answers quickly. I have had so many one man „teams“, and the agent cannot do everything they need to do to give the kind of customer service people expect. For instance, if I call the agent I hired and they do not answer my call or it takes them days to get back to me, do you think they are answering an unrecognized phone number that is calling on his sign that sits in your yard. Believe it or not, I have had a number of people come to me directly saying they left messages for my agent and never heard back. Now, when you hear this a number of times, don’t you think there is a reason? When you confront the agent, they will give you a great excuse and you will believe it, because you don’t want to fire them and spend more time interviewing other agents. You not firing their sorry butts is house selling suicide! You will not sell your house if your agent does not answer the phone, return calls, follow up, communicate, etc… So, if you have a number of teams you are interviewing, test them. Call their signs, call their ads in the paper. How many times do you reach them or someone from their office? Find out what kind of results they have had in the last three months. Who cares about their results in 2005 when even a monkey could show you results. Times today are totally different.

    Once you narrow down your team, I want you to keep your eyes open. What kind of marketing are they doing? Where are they putting their ads? Do they send mailers out? Not the ones promoting themselves. I know you have seen the postcards. They are so big and beautiful, reading something like „SOLD“. When I am selling a home in a neighborhood that is popular for young couples renting, that will be buying, I always send out a „just listed“ postcard. I have sold more houses to renters in a neighborhood or their friends. If the agents will make tens of thousands off of your profit, shouldn’t they do more than just take a few pictures and upload the information on the internet? Think about it…even if they measure and play nice by talking with you for a few hours while listing your house, how many hours do they really have into the deal if it sells? Now take the commission and divide it by their hours into the deal, and I can promise you they are making more than brain surgeons and attorneys.

    So you like the fact that they have a team, they advertise, they are number 1 or 2 in your area, they know your neighborhood, now what. Now you will want to figure out where to price your house. Do not just take what they say at face value. Have them show you the active, pending, and closed listings in your neighborhood. Here is a true story for you…I have sold a lot of homes in this one neighborhood. I have sold five, which is good for a small neighborhood. Mine have all had the fastest selling times and the highest price per square foot due to the quality of renovation I do. I decided to list with an agent because I kept seeing her signs in the neighborhood. She was super nice, bubbly, well dressed, well spoken, and very likable. As it turns out, we got a low ball offer from someone that could clearly not afford the house. I knew we would get a certain price point and I countered. She was very upset with me and told me we would never get what we wanted for the house, even though she took the listing and thought we priced it too low, or so she said when she was jockeying for the listing. The offer was $130,000 and the house was listed at $210,000. She wanted me to take it, even though it had not been on the market long and it was priced well. WTH? Is that what you were thinking? Me, too! Since she could not convince me to take this horrific offer, she resorted to the most unethical thing any slimball can do. She found the worst foreclosed sales in the neighborhood to try to convince me to take the offer. She knew that the appraisers would not even use those sales for our appraisal because those were not the norm for the neighborhood since the neighborhood was in demand, and the conditions were horrendous! We are talking black toxic mold, old lead based paint, and about a $100,000 rehab needed. Her desperation to get a sale, at my loss, led to such unethical behavior. Fortunately for me, having been in every house to be listed in that neighborhood in the last two years since investing there, I knew my competition. I knew every house that sold and why. I knew where to price things and what to do to them to make them move. Needless to say, four weeks later, I got a full price offer of $210,000 in a down market. The reason was because I was the best deal based on the condition, size, and price point and the buyer had to have it!!!!

    Be careful, and always ask to see the sales. Make sure you are comparing apples to apples. Do not list your house at a price that is above the other houses. Make sure you read the comments of the sold properties. Were those properties renovated? Did they have features you don’t have like granite or stainless steel appliances? Does their street look better because their neighbors keep up their houses better than your neighbors? Make sure you are priced well, and do not overprice your home. You do not want to be the highest in the neighborhood, even if you have more square feet. People want a deal. If you can price your bigger house that is in better condition lower than the smaller one that needs work, which one do you think will sell? After you have decided on where to price it and with which team, it is now time to do the paperwork.

    Do not give your agent an exclusive listing meaning they can tie up your property for as long as they want. Most will try to get you to sign a one year contract. I give them a non-exclusive agreement, meaning if I find my buyer, I don’t pay them a commission. I will reimburse them for a marketing fee or fee for their time, but this needs to be put in writing in the beginning. If they pressure you for the exclusive listing, where you owe them a commission whether they find the buyer or not, only give them a short window like 30 days. Agents will tell you that no one will take either one of those terms, so you say…next! Some agents are now advertising, „fire me for any reason“, just know what that entails and how much you have to pay them if they try to stick you with advertising costs. I can’t tell you how many times I find my own buyer. It is maddening to me because I don’t want to find the buyer because I have other things on my plate. What happens is the agent doesn’t do the mailings, the Craig’s list, the other zillion things to market the property, so I do it and BAM , the property sells. The craziest part of all is they still expect a commission, even though nothing they did worked. I have lost a lot of relationships because I do not like this entitlement mentality. It is not fair to the seller. If anything, the agent should pay you for not working on selling your house. They should pay you for costing you money, time, and stress. Never has one agent even apologized for wasting my time or money. They make it seem like I am the bad guy because I get a buyer. Isn’t it fun, had they only done, what I hired them to do, they would have gotten a buyer as well, but that would require work. I can hear it now, „How dare you expect me to work on your property mister seller.“

    The last thing I want to do is scare you. If you have the facts, you can be more prepared in selling your house fast. Many agents disappear once they get your listing. I do believe most are unethical and only care about their own benefits, not yours, even though when they got their license they took an oath to be ethical. I have seen agents not let their sellers in foreclosure out of contracts to sell their own home to a friend or family member, save their credit, and ease hardship because the agent wouldn’t get their commission. If a seller has to lower the price so low, that they can’t pay a commission, but can avoid foreclosure, and the agent did not bring them a buyer, I feel they should be able to get out of that contract. I have seen agents not negotiate on taking less commission to save a deal and make a sale happen. Do not get yourself trapped! Have an out. Know what you are signing. If you do not, hire an Attorney. Go sit down with him for an hour and have him read the contract.

    There are some excellent, ethical agents that have mastered selling real estate. The key is for you to find them. You may not like them individually, but if you know they have the most sales, advertise a ton, get back to people quickly, do what they say, and have a good reputation with other agents, than give them a try.

    If you only take one thing away from reading this article, make sure it is the following: Do your homework researching and testing agents before you hire them. If you do not, it is your own fault if your agent doesn’t perform and will cost you more than you can ever imagine.

    www.homesolutionsgroupinc.com is has been buying and selling houses throught many different markets and would like to share with you some techniques you can use to price your home to sell fast.We purchase houses in and around the following locations: Carolina Beach | Kure Beach | Wrightsville | Beach Bayshore | Castle Hayne | Hightsville | Kings Grant | Kirkland | Masonboro | Murraysville | Myrtle Grove | Ogden | Sea Breeze | Seagate | Silver Lake | Skippers Corner | Wrightsboro and other areas of North Carolina.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Home Solutions

How Soon Can You Be Evicted After The Foreclosure Sheriff Sale?

Homeowners in foreclosure are rightfully worried about not being able to save their homes and how quickly they will be evicted after the sheriff sale. Although the lender and various „experts“ will threaten them with the sheriff showing up the next day to violently kick them out of the house, this is just not the case in foreclosure situation. The county sheriff and the eviction crew will not show up the next day after the sheriff sale, and homeowners should ignore the fear-mongering that threatens this possibility.

Owners should be aware of the implications of the foreclosure auction, though. The sheriff sale will transfer ownership of the property, and the foreclosure victims will not own the house after this point. But this does not mean that the eviction process will happen automatically right after the house is auctioned, as there are more steps that will need to be taken by the new owner.

The high bidder at the auction will most likely have to have the sheriff sale confirmed (this is not a specifically detailed step in every state). This can take from a few days to a couple of weeks after the auction, depending on how quickly the courts and new owner act. But this is generally just a simple step in the foreclosure process after the sale that involves the sheriff and judge confirming the auction was for a legal amount and that the deed has now been awarded to the new owner.

The new owner will most likely be the original foreclosing bank that the homeowners had been dealing with in the first place to stop foreclosure. About 95% of foreclosures end up being purchased by the lender, rather than a third party.

In order to evict former homeowners, the lender will have to request the court grant it possession of the property and order the county sheriff to evict any remaining people or personal items and change the locks. This is a legal process, though. Homeowners should not fear that a bunch of government thugs with badges and guns will show up at their house the day after the sheriff sale to kick them out. Of course, this is exactly what happens, but at a later date if the foreclosure victims do not move out in time.

But the entire eviction process can take up to a month after the sale; throwing people out of their homes is not a simple process before or after a county auction. The court will have no problem ordering the eviction (unless the former owners go and try to contest the sale, eviction order, etc.), but the sheriff’s department will have to give notice of the impending removal. This can be as little as posting a piece of paper on the property with three days notice to move. Thus, after the sheriff sale, former homeowners better be prepared to leave on their own or work out another solution.

People facing foreclosure should not be overly concerned about being kicked out of a house with little notice. The sheriff will not just show up the next day or a few hours after the sheriff sale, as there is still a legal process that must be followed for a bank to take back possession of a foreclosed property. Homeowners probably have at least two weeks to a month after the sheriff sale date to arrange for a new place to move into.

In any event, homeowners are always encouraged to call the sheriff’s department to ask them when then eviction will take place. Even more promising, they can also usually ask for a few extra days or a week in order to move everything out and give up the house peacefully. There is still a chance to negotiate with the local government for more time (courts and sheriff) so that the former owners are not taken by surprise by the eviction.

Thus, the banks and government officials will not evict foreclosure victims right away after the auction, but there is no time to spare, either. Having a couple of weeks to move out can give people a chance to find a place and move in at their own pace, but even a month-long eviction process will go by very quickly. If in doubt, homeowners should contact their local government officials and ask about the eviction — the courts or sheriff will be able to inform them of the date and try to work out the most reasonable solution. They want as little trouble after foreclosure as the former homeowners do.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Nick Heeringa