Beendigung des Miteigentums von Hawaii Real Property

Kostenlose Immobilienbewertung

Es gibt Zeiten, in denen Miteigentümer von Hawaii Immobilien in einen Streit verstrickt sind und nicht mehr das Miteigentum an diesem Eigentum fortsetzen wollen, oder eine Partei ist nicht mehr Zahlungen auf die Hypothek leisten und die zahlende Partei will die nicht zahlende Partei vom Titel entfernen. Die Frage, die normalerweise folgt, ist, was die Miteigentümer wählen, wenn sie diese Beziehung auflösen wollen.

Für den Fall, dass es keine vorherige schriftliche Vereinbarung zwischen den Miteigentümern gibt, die die Verpflichtungen jedes Eigentümers und der Bei der Beilegung von Streitigkeiten bleiben den Miteigentümern grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

(1) Ausarbeitung einer Vereinbarung zur Beilegung des Streits oder

(2) beenden die Miteigentümerbeziehung durch eine gerichtlich überwachte Aufteilungsaktion gemäß der überarbeiteten Satzung von Hawaii Kapitel 668 (Hawaiis Teilung des Immobilienstatuts)

Die Miteigentümer sollten zuerst versuchen, ihre Probleme zu lösen Unterschiede und kommen zu einem Kompromiss. Wenn ein solcher Kompromiss erreicht wird, brauchen die Miteigentümer keine Hawaii-Partitionsaktion, was ein sehr kostspieliger Prozess sein kann. Wenn jedoch die Suche nach einer solchen Vereinbarung eine Sackgasse ist, dann ist eine Hawaii-Partitionsaktion notwendig.

In einer Hawaii-Partition-Aktion, eine oder mehrere der Besitzer eine Klage gegen den verbleibenden Besitzer (n) . Die Anmelderin ist auch verpflichtet, als Partei jeder Person beizutreten, die Anspruch oder Anspruch auf ein rechtliches oder gleichberechtigtes Recht, einen Titel oder ein Interesse an dem in der Klage beschriebenen Eigentum hat.

Sobald eine Hawaii-Sammelklage eingereicht wurde, das Gericht ist befugt, das Grundstück durch (1) Teileinteilung in Sachleistungen oder (2) Teilung durch Verkauf zu teilen. Eine "Teilung in Sachleistungen" erfolgt, wenn das Gericht das Grundstück physisch teilt und jeder Eigentümer einen Teil des Grundstücks kontrolliert. Eine "Verkaufspartition" wird durch den Verkauf des gesamten Grundstücks bei einer öffentlichen Versteigerung und Aufteilung der Erlöse unter den Eigentümern entsprechend ihren jeweiligen Interessen auf dem Grundstück erreicht.

Die Gerichte tendieren dazu, eine Sachverteilung zu bevorzugen. wenn aber eine solche Teilung nicht möglich ist, so wird das Gericht eine Teilung durch Verkauf vornehmen. Wie Sie sehen können, ist die Beendigung einer Miteigentumsbeziehung von Immobilien nicht so einfach und kann kostspielig sein. Daher sollten Sie sich mit einem Anwalt in Hawaii in Verbindung setzen, der Erfahrung in der Beilegung von Miteigentumskonflikten in Hawaii hat.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Nathan Natori