5 Prioritäten, die Kunden von ihrem Immobilienmakler verdienen

Kostenlose Immobilienbewertung

Ob Sie Ihr Haus oder einen möglichen Käufer verkaufen möchten, auf der Suche nach Ihrem Traumhaus , verdienen Sie, und sollten Sie erwarten, einige Dinge von der Person, die Sie einstellen. Während Käufer und Verkäufer den feinsten Service und das Fachwissen von ihrem Agenten antizipieren sollten, wird sich dieser Artikel auf Hausbesitzer und ihre Beziehung zu ihren Agenten konzentrieren. Agenten sind an bestimmte Ethiken und Prinzipien gebunden, sowohl durch Gesetze als auch durch ethischen Kodex (zum Beispiel stimmen Makler einem Ethikkodex zu), aber dieser Artikel wird versuchen, diese Prinzipien und Bemühungen zu vereinfachen und sich auf 5 Prioritäten, die Kunden von ihrem Immobilienmakler verdienen

1. Unterversprechen und Überlieferung: Ein Immobilienprofi muss der Rock sein, dessen Auftraggeber sich an anlehnen kann und auf den er sich verlassen kann! Es mag für einige, in ihrem Eifer und Wunsch, eine Auflistung zu gewinnen, verlockend sein, übermäßig optimistisch zu sein, wenn sie einen Listenpreis empfehlen. Ist das jedoch wirklich im besten Interesse Ihres Kunden? Statistiken zeigen, dass Häuser, die auf dem Markt angeboten werden, in der Regel ihre besten Angebote in den ersten Wochen anziehen, nachdem sie aufgelistet wurden. Wenn der Preis von potenziellen Käufern als zu hoch empfunden wird, kann dies zu Darstellungen und / oder Qualitätsangeboten führen! Es kann auch zusätzliche Belastung für Ihren Hausbesitzer verursachen. Vielmehr sollte man immer versprechen, aber übertreiben, und deshalb fühle ich mich so stark über meinen Markenslogan, Ich werde Ihnen immer sagen, was Sie wissen müssen, und nicht nur, was Sie hören wollen (TM)!

2. Professioneller Preis-Tipp: Während es der Hausbesitzer ist, der das letzte Wort / Wort auf dem Listenpreis hat, der Agent, der eine Preisklasse auf der Grundlage seines Fachwissens und gründlicher Analyse des Marktes in diesem Comparables, mit Plus- und Minusfaktoren / Variable, stellt die Dienstleistung zur Verfügung, die ihm der Kunde verdient. Empfehlen Sie nicht nur einen Preis, Sie glauben, dass Ihr zukünftiger Kunde, hören könnte!

3. Marketing; Der Umsatz; Werbung; promotion: Kunde und Agent müssen gründlich über Strategien und Ideen diskutieren, also befinden sie sich auf der gleichen Seite ! Besprechen Sie, wie das Haus vermarktet wird und warum, Verkaufsstrategien, Erklärungen usw., Werbemedien und Kampagnen sowie Werbemethoden!

4. Das Haus zum besten Vorteil zeigen: Wie wird und soll dieses Haus gezeigt werden, um seine Stärken und seine Vorteile hervorzuheben? Könnte Inszenierung das Haus, verkaufbarer machen? Wie werden Open Houses genutzt und warum? Wie werden die Eindämmung und die ersten Eindrücke verstärkt?

5. Qualität, fachliche Verhandlungen: Der erste Hinweis eines Hausbesitzers auf den Verhandlungsgeschick eines Agenten sollte seine Listing-Präsentation beachten. Ist es sowohl überzeugend als auch auf den Punkt, tröstlich und doch führend? Wie bearbeitet der Agent Fragen, Bedenken und / oder Einwände? Wenn Sie die Kommission befragen, wie gut erklärt er, warum er seine Gebühr wert ist? Denken Sie daran, wenn ein Agent seine Provision nicht rechtfertigen kann, wie wird er den besten Preis und die besten Konditionen für Ihr Haus aushandeln?

Es gibt viele Dinge, die der Makler benötigt und verdient. Diese 5 berühren lediglich die Oberfläche!

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Richard Brody